Dein Studium mit dem Landratsamt

Du bist kommunikativ, arbeitest gern mit Menschen und hast ein hohes soziales Engagement? Dann nutze Deine Chance auf ein marktintegriertes Studium mit einer guten beruflichen Perspektive und bewirb dich für den dualen Studiengang

Soziale Arbeit in der Studienrichtung Soziale Dienste

an der Berufsakademie Breitenbrunn mit uns als Praxispartner!

Campus der Berufsakademie Breitenbrunn. Foto: BA Breitenbrunn

Dich erwartet eine anspruchsvolle Mischung aus Theorie und Praxis, denn dein erworbenes Wissen aus den 3-monatigen Studienphasen an der BA kannst du direkt im darauffolgenden Praktikum anwenden und vertiefen. Über die gesamte Studienzeit erhältst du von uns eine feste monatliche Ausbildungsvergütung nach TVAöD.

Neben Grundlagen der sozialpädagogischen Beratung werden dir vor allem im Jugendamt des Landkreises Leipzig am Standort Grimma Kenntnisse zum Schutzauftrag des Jugendamtes (insbesondere Diagnostik und Risikoeinschätzung bei Kindeswohlgefährdungen sowie rechtliche Aspekte) und Kenntnisse für die Begleitung und Beratung von Menschen mit psychischen Störungen und deren Angehörigen vermittelt.
Ein wichtiger Bestandteil ist außerdem die Weiterentwicklung sozialer und persönlicher Kompetenzen, um dich bestmöglich auf deine künftige Tätigkeit vorzubereiten. Neben der besonderen Förderung deiner persönlichen und sozialen Fähigkeiten wird dir z.B. auch Wissen zu den Themenfeldern klinische Psychologie & Sozialarbeit, zu Leistungen des Sozialgesetzbuches oder Evaluierung und Wirkungsforschung vermittelt.

WAS SOLLTEST DU MITBRINGEN?

  • Abitur oder einen anerkannten vergleichbaren Abschluss Ø < 3,0 ODER
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Zugangsprüfung zum Studium an der BA Sachsen
  • soziales Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfreude
  • Zielstrebigkeit und Motivation, ein intensives Studium zu absolvieren
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität

GUTE GRÜNDE FÜR DEIN STUDIUM MIT UNS:

  • eigenes Notebook schon während der Ausbildung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • überdurchschnittliche, attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarif (1.200€ bis 1.314 € brutto, je nach Studienjahr)
  • flexible Arbeitszeiten während der Praxisphasen
  • Jahressonderzahlungen
  • Abschlussprämie
  • einen interessanten und vielseitigen Praxispartner
  • garantierte Übernahme bei erfolgreichem Abschluss des Studiums

HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT?

Bewerbungen zum Studienstart am 01. Oktober 2024 nehmen wie bis zum 15. Februar 2024 entgegen.

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis)
zusammengefasst als PDF-Dokument an bewerbungen.studium@lk-l.de

Für Fragen zum Verfahren bzw. zur Bewerbung kannst Du Dich gern an Herrn Graf-Perlich wenden (Tel. 03433 241-1113).

WIR FREUEN UNS AUF DEINE BEWERBUNG!