Navigation

Stellenangebote

Nach den allgemeinen Hinweisen finden Sie die Stellenangebote des Landratsamtes Landkreis Leipzig. Wählen Sie einfach im Auswahlfeld Ihre gewünschte Stelle.

Allgemeine Hinweise zu unseren Stellenbesetzungsverfahren

Stellenbesetzungen erfolgen gemäß Artikel 33 Grundgesetz im Rahmen einer Bestenauslese. D. h. wir dürfen alle Stellen nur nach Eignung, Befähigung und Leistung besetzen. Es können nur Bewerber/-innen berücksichtigt werden, die das Anforderungsprofil erfüllen. Dies betrifft vor allem die geforderte Qualifikation.

Wie genau ist der Ablauf eines solchen Stellenbesetzungsverfahrens?

Wir bieten Ihnen zu besetzende Stellen über dieses Portal an.

Uns erreichen per Mail im PDF-Format Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen auf die von Ihnen gewünschte Stelle. Vollständige Bewerbungsunterlagen enthalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise über das Vorhandensein der in der Ausschreibung geforderten Qualifikation (so detailliert wie möglich)
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter sind als drei Jahre

Sobald uns Ihre Bewerbung per Mail erreicht hat, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist bzw. bei Ausschreibungen ohne Frist regelmäßig in bestimmten Abständen werden alle Bewerbungen gesichtet und darüber entschieden, wer bei Erfüllung des Anforderungsprofils in die engere Wahl kommt und eine Einladung zum Gespräch erhält. Die Bewerber/-innen, die nicht die geforderten Zugangsvoraussetzungen erfüllen, erhalten kurzfristig eine entsprechende Information. Alle anderen Bewerber/-innen werden nach Beendigung des Verfahrens informiert.

Leider kann keine allgemein gültige Aussage zur Dauer der einzelnen Verfahren gemacht werden, da dies abhängt von der Dringlichkeit der Besetzung, der Bedeutung der Stelle im Gesamtgefüge, der Anzahl der eingegangenen Bewerbungen etc.

Beachten Sie bitte, dass wir keine Bewerbungskosten erstatten.
Von Bewerbungen, die sich auf keine aktuelle Ausschreibung beziehen, bitten wir abzusehen. Diese können nicht bearbeitet werden, sondern werden unter Berücksichtigung des Datenschutzes sofort vernichtet.

Nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Stellensuche. Vielleicht ist ja gerade heute etwas Passendes für Sie dabei.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Datenschutzhinweis

Wir als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Beschäftigten (das schließt auch Bewerberinnen und Bewerber ein) sehr ernst. Gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetz sowie § 11 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz sind wir zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens für die Stelle, für die Sie sich bewerben, legitimiert. Die Verarbeitung dieser Bewerberdaten schließt auch deren Weitergabe an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Bewerberdaten werden während des Auswahlverfahrens gespeichert und nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.
Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Asylrecht (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Ausländeramt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und befristet zur Vertretung während Mutterschutz/Elternzeit jeweils eine Stelle in Vollzeit als

                     Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Asylrecht.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Ausstellung und Verlängerung von Dokumenten für ausländische Personen im laufenden Asylverfahren gemäß Asylgesetz
  • Entscheidung über die Erteilung, Verlängerung oder Veränderung von Aufenthaltstiteln aus humanitären Gründen entsprechend Abschnitt 5 sowie entsprechend den §§ 18a, 33 und 34 des Gesetzes über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet an Personen mit durchlaufenem Asylverfahren bzw. deren in der BRD geborenen Kindern
  • Entscheidung über die Duldung von ausländischen Personen nach erfolglosem Asylverfahren bei Vorliegen von Abschiebungshindernissen

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement oder
  • Mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in gleichen Tätigkeiten bzw. in der Entgeltgruppe 9a oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z. B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Ein abgeschlossener dreijähriger Ausbildungsberuf, der Kenntnisse in Bescheidtechnik vermittelt und erste berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind bereits erworbene berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware AUSO
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Problemlösungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes bzw. unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 a
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html|#

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E9/AUSA2 bis zum 31.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de|#. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028|# zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs für dieses Stellenangebot:

Christine Kunadt

Telefon: 034332411112

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Asylbewerberleistungen (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Ausländeramt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle in Vollzeit als

                                 Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Asylbewerberleistungen.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Gewährung von Leistungen gemäß Asylbewerberleistungsgesetz einschließlich Beratung, Information und Hinweise an die Leistungsberechtigten, ihre Angehörigen, die Unterhaltspflichtigen oder sonstige Personen
  • Ein weiterer interessanter Bestandteil der Tätigkeit ist der teilweise Außendienst. Dabei wird die Auszahlung in den Gemeinschaftsunterkünften und Bearbeitung von Neuzuweisungen vor Ort umgesetzt.
  • Absicherung des Serviceschalters

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement oder
  • Mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in gleichen Tätigkeiten bzw. in der Entgeltgruppe 9a oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z.B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Ein abgeschlossener dreijähriger Ausbildungsberuf, der Kenntnisse in Bescheidtechnik vermittelt und erste berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind bereits erworbene berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware OpenProsoz sowie AUSO
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Leistungsbereitschaft, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Gruppenfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 a
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E8/AUSA1 bis zum 31.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de|#. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028|# zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs für dieses Stellenangebot:

Christine Kunadt

Telefon: 034332411112

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Widersprüche (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Amt für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre eine Stelle in Vollzeit als

                                   Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Widersprüche (m/w/d).

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Entscheidung über Widersprüche, insbesondere

- Prüfung der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit sowie der Rechtslage
- Führung von Verhandlungen mit Widerspruchsführern, insbesondere mit Rechtsanwälten
- Entscheidungsfindung als Einzelfallentscheidung
- Abstimmung mit Fachämtern und Behörden
- Bescheidung von Widersprüchen

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Diplom (FH) in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in Tätigkeiten im gehobenen Dienst (ab Entgeltgruppe 9b) oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (z. B. Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.)
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VIS Kompakt
  • Belastbarkeit und Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Problemlösungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit sowie Kritik- und Konfliktfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9b
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse, möglicher Eintrittstermin) richten Sie bitte bis zum 15.02.2022 unter Angabe der Kennung 2022/E5/ARKO2 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen und zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Madlen Stahn Organisation SG OrganisationZimmer: 2.1.16 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411146 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Juristin/Jurist (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Amt für Rechts-, Kommunal und Ordnungsangelegenheiten am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für Mutterschutz/Elternzeit in Vollzeit eine Stelle als

                                                            Jurist/Juristin (m/w/d).

Das sind Ihre wichtigsten Aufgaben:

  • Rechtsberatung für die Ämter der Kreisverwaltung mit Erarbeitung von Rechtsgutachten und Stellungnahmen, Verträgen, Satzungen, Richtlinien und Kreistagsvorlagen
  • Prozessvertretung des Landkreises Leipzig mit Entscheidungskompetenz im Umfang der erteilten Vollmachten
  • Beratung und Teilnahme bei außergerichtlichen Verhandlungen sowie Vertragsverhandlungen mit Dritten

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Rechtswissenschaften mit erster und zweiter juristischer Staatsprüfung
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Wünschenswert sind einschlägige berufliche Erfahrungen
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in VISkompakt
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 13
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E6/ARKO3 bis zum 31.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Zuarbeiterin/Zuarbeiter (m/w/d) Leistungsgewährung

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Markkleeberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 12 Monate eine Stelle in Vollzeit als

                               Zuarbeiter/Zuarbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Überwachung des Antragsverfahrens für Leistungen nach dem SGB II mit Ausgabe und Erläuterung von Antragsverfahren im direkten Bürgerkontakt, Überprüfung eingehender Anträge auf Vollständigkeit etc.
  • Beratung von Antragstellern zum Leistungsanspruch und zu gesetzlichen Regelungen bei Veränderungen des Leistungsanspruches
  • Bearbeitung des Postverkehrs für das Team, Komplettierung und Nummerierung der Leistungsakten, Bearbeitung von statistischen Erhebungen

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement oder
  • Mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in gleichen Tätigkeiten bzw. in der Entgeltgruppe 7 oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z. B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Ein abgeschlossener dreijähriger Ausbildungsberuf, der Kenntnisse in Bescheidtechnik vermittelt und erste berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind bereits erworbene berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Prosoz
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Sensibilität für Gleichstellung und gegen Diskriminierung

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 7
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E7/KJC2 bis zum 28.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot jeweils montags und mittwochs:

Christine Kunadt Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411112 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Die Befristung erfolgt nach § 14 (2) Teilzeit- und Befristungsgesetz. Bewerber (m/w/d), die bereits in einem befristeten oder unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit dem Landkreis oder einem seiner Eigenbetriebe gestanden haben oder derzeit bereits 12 Monate befristet beim Landkreis oder einem seiner Eigenbetriebe beschäftigt sind, können für die Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden.

Arzthelfer/in (m/w/d) Amtsärztlicher Beratungsdienst/Hygiene

Der Landkreis Leipzig besetzt im Gesundheitsamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle in Vollzeit als

                 Arzthelfer/in (m/w/d) Amtsärztlicher Beratungsdienst/Hygiene

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Amtsärztlichen Sprechstunden
  • Mitwirkung im Rahmen der Gesundheitsförderung
  • Dateneingabe und -pflege in der Fachsoftware OctoWare

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der vergleichbare Inhalte vermittelt und zur Ausübung der Tätigkeiten fachlich befähigt
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Gruppenfähigkeit
  • Nachweis gemäß § 20a (2) Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist vor Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen)
  • Nachweis gemäß § 20 (8) Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist vor Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 5
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E3/GSA1 bis zum 31.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Sabine Scharmacher Organisation SG OrganisationZimmer: 2.1.16 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411141 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Stellenausschreibung der Invest Region Leipzig

Die Invest Region Leipzig sucht einen "Manager Wirtschaftsförderung (m/w/d)". Näheres erfahren Sie hier.

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Musikschule (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der „Musik- und Kunstschule Landkreis Leipzig“ im Kommunalen Eigenbetrieb „Bildung und Kultur des Landkreises Leipzig“ am Standort Borna

                            ein*e Sachbearbeiter*in Musikschule (m/w/d)

für die Tätigkeiten:

  • Schüler- und Lehrerverwaltung im Verwaltungsprogramm der Musikschule
  • Beantwortung von Eltern- und Schüleranfragen
  • Erstellung von Bewilligungs- und Gebührenbescheiden
  • Mitarbeit im Mahnwesen
  • Bearbeitung von Honorarabrechnungen
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben

Eine Anpassung der Aufgabenschwerpunkte behalten wir uns vor.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung für Verwaltungsfachkräfte, Kaufmann/-frau – Büromanagement, eine vergleichbare Ausbildung oder min. sechs Jahre Erfahrung im Verwaltungsbereich
  • anwendungsbereite Kenntnisse im MS Office der aktuellen Version
  • aufgeschlossene, kommunikationsfreudige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • persönlicher Bezug zum Arbeitsfeld Musikschule (von Vorteil, jedoch keine Bedingung)

Wie bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit (Teilzeit nach Absprache möglich)
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 des TVöD / VKA
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Verwaltungsteam.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien von Berufs- und Studienabschlüssen, Dienst- oder Arbeitszeugnissen, Beurteilungen, gegebenenfalls Referenzen sowie dem Nachweis zum Masernschutz auf der Grundlage § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (letzteres gilt nur, wenn Sie nach dem 31.12.1970 geboren sind).

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Musik- und Kunstschule Landkreis Leipzig, Herr Tilman Deutscher, gern zur Verfügung (tilman.deutscher@ms-lkl.de, Tel.: 03433-26970).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 11.02.2022 ausschließlich im pdf-Format (in einer Datei) an tilman.deutscher@ms-lkl.de.

Hinweise und Datenschutz:
Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie Ihre Einwilligung nach § 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung) zur Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegend ausgeschriebene Stelle. Dies schließt die Weitergabe der Daten an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Daten werden mit Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise auf der Homepage.

Hauptsachbearbeiterin/Hauptsachbearbeiter Wirtschaftliche Jugendhilfe

Der Landkreis Leipzig besetzt im Jugendamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine Stelle als

               Hauptsachbearbeiter/Hauptsachbearbeiterin (m/w/d) Wirtschaftliche Jugendhilfe.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Verantwortliche Sachbearbeitung für den Bereich der Wirtschaftlichen Jugendhilfe mit Schwerpunkt Prüfung und Anerkennung von Zuständigkeiten sowie Kostenerstattungen
  • Ansprechpartner für die Sachbearbeiter (m/w/d) zu rechtlichen Fragen der Wirtschaftlichen Jugendhilfe
  • Vorbereitende und unterstützende Aufgaben für die Sachgebietsleitung
  • Sicherstellung der Umsetzung bei Änderungen der fachlichen und rechtlichen Vorgaben im Fachbereich
  • Organisation der administratorischen Abläufe im Fachprogramm Prosoz 14plus in Abstimmung mit der Systembetreuung
  • Organisation der Einarbeitung neuer Mitarbeiter (m/w/d)

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.)
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung und eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
  • Ein anderer Abschluss für den gehobenen Dienst und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in identischen Tätigkeiten
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (https://www.kmk.org/zab|#)
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware PROSOZ
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Problemlösungsfähigkeit, Kooperations- und Gruppenfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html|#.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E1/JA1 bis zum 24.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de|#. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028|#zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs für dieses Stellenangebot:

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin Dokumentenmanagementsystem (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Vermessungsamt am Standort Borna zum 01.04.2022 unbefristet eine Stelle in Vollzeit als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Dokumentenmanagementsystem des Liegenschaftskatasters (DMS-Lika) (m/w/d).

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

- Scannen von Unterlagen und Bildbearbeitung
o Zuordnung des Dokumententyps sowie Bezeichnung anbringen
o Auswahl des zu scannenden Teils des Dokuments treffen
o Scannen einschließlich Kontrolle des Bildes auf inhaltliche Vollständigkeit
o Entscheidung über reprotechnische Verarbeitung (z. B. Filterprozess, Auflösung, Komprimierung)
o gegebenenfalls Konvertierung der Scandatei
o Ablage im Einrichtungsverzeichnis
- Einrichten von Dokumenten im DMS-Lika
o Kontrolle der Dokumente auf Vollständigkeit
o Georeferenzierung der digitalen Dokumente
o Festlegung des Umringpolygons aufgrund der fachlichen Wertung des Dokumenteninhalts
o Erfassung von Sachdaten

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Vermessungstechniker/-in, Fachrichtung Vermessung oder Geomatiker/-in oder
  • eine Ausbildung, die vergleichbare Inhalte vermittelt
  • von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • sicherer Umgang mit windowsbasierter Standardsoftware
  • von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware ALKIS, DMS Web
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, persönliche Integrität/Motivation, Kooperations- und Gruppenfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 6
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse, möglicher Eintrittstermin) richten Sie bitte bis zum 29.01.2022 unter Angabe der Kennung 2021/E147/VMA9 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen und zum Datenschutz. Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Madlen Stahn Organisation SG OrganisationZimmer: 2.1.16 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411146 Fax:+4934379847047 Location

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge Pflegekinderdienst (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Jugendamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine für 24 Monate befristete Stelle als

    Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) Pflegekinderdienst im Allgemeinen Sozialen Dienst

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung laufender Pflegeverhältnisse, Mitwirkung im Prozess der Hilfeplanung, Ausübung des Wächteramtes zur Sicherung des Kindeswohles
  • Vermittlung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien
  • Auswahl, Vorbereitung, Schulung und Überprüfung von Bewerberfamilien
  • Arbeitserfüllung erfolgt in einem nicht unerheblichen Anteil im Außendienst

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder
  • Bewerber (m/w/d) mit einschlägigen Hochschulqualifikationen, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben können
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab|#)
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware PROSOZ
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Problemlösungsfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit sowie Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Inhaltlich sehr anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Arbeiten in Vollzeit mit großem Gestaltungsspielraum betreffend die zeitliche Ausgestaltung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Teilzeitarbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe S 12
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html|#.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E159/JA24 bis zum 31.01.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de|#. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028|#zum Datenschutz. Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Sabine Scharmacher Organisation SG OrganisationZimmer: 2.1.16 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411141 Fax:+4934379847047 Location

 

 

Arzt/Ärztin (m/w/d) im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst

Der Landkreis Leipzig besetzt im Gesundheitsamt an den Standorten Borna und Grimma unbefristet jeweils eine Stelle als

                           Arzt/Ärztin (m/w/d) im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst.

Das Aufgabengebiet, welches Sie erwartet, ist vielseitig und sehr interessant. Die Tätigkeit erfolgt in einem multiprofessionellen Team mit kollegialem Austausch. Ihre Aufgabe besteht in der Durchführung von Jugendärztlichen Untersuchungen mit Befunddokumentation und Auswertung gemäß SächsGDG sowie in der Durchführung von jugendärztlichen Sprechstunden gemäß SächsGDG einschließlich der Durchführung der Impfsprechstunde gemäß der allgemeinen Impfempfehlungen. Da die Schulärztlichen sowie KiTa-Untersuchungen in den Einrichtungen und Schulen im Landkreis durchgeführt werden, ist ein nicht unerheblicher Anteil der Tätigkeit im Außendienst zu erbringen.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Approbation als Arzt (m/w/d)
  • Interesse an Prophylaxe, Gesundheitsförderung und Gesundheitsberatung
  • Selbstständigkeit, Gruppenfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Empathie, gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme am amtsärztlichen Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, Privat-PKW für dienstliche Zwecke nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts zu nutzen
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)

Das bieten wir Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. bei Vorliegen einer einschlägigen Facharztausbildung nach Entgeltgruppe 15 TVöD
  • Zusätzlich Gewährung einer monatlichen Zulage in Höhe von 10 % der Stufe 2 der Entgeltgruppe 14 bzw. 15
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 300 Euro
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 500 Euro
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise; Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E138/GSA15 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Ärztin/Arzt (m/w/d) Team Hygiene

Der Landkreis Leipzig besetzt im Gesundheitsamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine Stelle als

                                          Ärztin/Arzt (m/w/d) Team Hygiene.

Im Team Hygiene sind perspektivisch 13 Mitarbeiter (m/w/d) tätig, die den gesetzlichen Auftrag der Kreisverwaltung in Bezug auf Infektionsschutz, umweltbezogenen Gesundheitsschutz sowie Krankenhaushygiene erfüllen. Als Arzt (m/w/d) Team Hygiene leiten Sie das Team und treffen Entscheidungen bei schwierigen Fachfragen. Sie leiten die Mitarbeiter (m/w/d) fachlich an und koordinieren deren Tätigkeiten. Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Approbation als Arzt
  • Von Vorteil sind bereits erworbene Erfahrungen im genannten Tätigkeitsfeld
  • Bereitschaft zum Erwerb der für die Ausübung der Tätigkeit erforderlichen speziellen Kenntnisse und Fertigkeiten

Sollten Sie bereits Facharzt auf dem Gebiet Hygiene sein oder einen anderen Facharztabschluss erworben haben, der für die Tätigkeit als einschlägig betrachtet werden kann, sind Sie uns herzlich willkommen.

  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Kooperations- und Teamfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Führungsstärke/ Durchsetzungsvermögen
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW für dienstliche Zwecke nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Bereitschaft zur Teilnahme am amtsärztlichen Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbaren Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten bzw. der Öffnung der genannten Einrichtungen
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. bei Vorliegen einer einschlägigen Facharztausbildung nach Entgeltgruppe 15 TVöD
  • Persönliche Zulage in Höhe von 10 % der Stufe 2 der Entgeltgruppe 14
  • Persönliche Zulage in Höhe von 300,00 Euro
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 500,00 Euro
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Jobticket

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E129/GSA14 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.
Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

jeweils montags und mittwochs

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Amtsleiter/Amtsarzt (m/w/d) bzw. Amtsleiterin/Amtsärztin (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt unbefristet im Gesundheitsamt am Standort Borna in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

                  Amtsleiter/Amtsarzt (m/w/d) bzw. Amtsleiterin/Amtsärztin (m/w/d).

Als Leiter (m/w/d) des Gesundheitsamtes sind Sie verantwortlich für die Erfüllung der Aufgaben des Landkreises als kommunale Behörde des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Die Basis bildet das Gesetz für den öffentlichen Gesundheitsdienst im Freistaat Sachsen. Das Gesundheitsamt ist strukturell gegliedert in die Sachgebiete Amtsärztlicher Beratungsdienst/Hygiene, Kinder- und Jugendgesundheitspflege und Psychosozialer Dienst. Ca. 55 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in den einzelnen Aufgabengebieten beschäftigt und erfüllen die zugeordneten Aufgaben. Unterstützt werden Sie bei der Führung des Amtes insbesondere in Bezug auf alle Verwaltungsabläufe durch eine/n Verwaltungsleiter (m/w/d).

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Approbation als Arzt (m/w/d)
  • Abschluss als Facharzt (m/w/d) für das Öffentliche Gesundheitswesen oder eine andere abgeschlossene Facharztweiterbildung und umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes sowie
  • Qualifikation als Amtsarzt (m/w/d)
  • Führerschein Klasse B
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)

Wenn Sie Verantwortung übernehmen wollen, fähig sind, Entscheidungen zu treffen und im Landkreis Leipzig den Aufbau einer modernen und fachlich versierten Gesundheitsbehörde aktiv begleiten wollen, dann sind Sie genau richtig für die Stelle.

Das bieten wir:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 15 TVöD zzgl. einer Zulage i. H. v. 10 % der Stufe 2 der Entgeltgruppe 15
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 300,00 Euro
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 800,00 Euro
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Die Besetzung der Stelle ist auch im Beamtenverhältnis möglich. Beamte erhalten Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 15.

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html|#. Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E18/GSA1 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de|#. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028|# zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Ute Steyer Sachgebietsleiterin SG PersonalZimmer: 2.1.7 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411110 Fax:+4934379847047 Location

 

Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d) Bauordnung

Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Bauaufsichtsamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und befristet jeweils eine Stelle in Vollzeit als

Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d) Bauordnung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Prüfung von Bauanträgen und Bauvoranfragen, auch zu nicht überwachungspflichtigen Sonderbauten
  • Überwachung der Bauausführung entsprechend der genehmigten Bauunterlagen/Baukontrolle

Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgelegte Prüfung für die Laufbahngruppe 2, erste Einstiegsebene, Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik, Schwerpunkt Technischer Verwaltungsdienst (in der Vergangenheit Abschluss für den gehobenen bautechnischen Dienst) oder
  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums an einer Hochschule in der Studienrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Hochbau oder
  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums und 6 Jahre berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten in einer öffentlichen Verwaltung
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VIS Kompakt, BASE-Bau, Base-Bauleitplanung, Cardo
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßga-ben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 10
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E135/BAA7 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewer-bungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin im SG Personal:

jeweils montags und mittwochs

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Sachbearbeiter*in Infektionsschutz/Umwelthygiene

Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Gesundheitsamt im Sachgebiet Amtsärztlicher Bera-tungsdienst/Hygiene am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine Stelle als

                                      Sachbearbeiter*in Infektionsschutz/Umwelthygiene.

Es erwartet Sie ein umfangreiches und interessantes Aufgabenspektrum, in dem Sie alle in Ihrer Ausbildung erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anwenden können. Sie arbeiten eigenständig, sind zu einem erheblichen Anteil im Außendienst und leisten einen wichtigen Beitrag im Rahmen der Erfüllung der Aufgaben unseres Gesundheitsamtes. Sie bearbeiten Aufgaben im Infektionsschutz, der Umwelthygiene, der Siedlungs- und Bauhygiene, der hygienischen Trink- und Badewasserüberwachung, beraten Bürger (m/w/d) zu hygienisch relevanten Belangen und erfüllen Aufgaben im Katastrophenschutz.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abschluss als Fachkraft für Hygieneüberwachung bzw. ein vergleichbarer fachspezifi-scher Abschluss
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tä-tigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)
  • Unverzichtbare Soft Skills:

o Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
o Belastbarkeit/Stresstoleranz
o Planungs- und Organisationsstärke
o Kooperations- und Teamfähigkeit
o Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, Privat-PKW nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts für dienstliche Zwecke zu nutzen

Das bieten wir Ihnen:

  • Inhaltlich sehr anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Großen Gestaltungsspielraum betreffend die Lage und Verteilung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Teilzeitarbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9a TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge

Informieren Sie sich unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html, was wir sonst noch bieten. Es lohnt sich!

Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Bewerbungszeitraum:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie der Kennung 2021/E101/GSA12 richten Sie bitte auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13764-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen und zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

 

Schulsozialarbeiter*innen

Die KINDERVEREINIGUNG® Leipzig e. V. sucht ab 01.09.2021 zwei

                     sozialpädagogische Fachkräfte / Schulsozialarbeiter*innen

zur Etablierung eines neuen Teams für die Betreuung im BVJ am Berufsschulzentrum Wurzen.

Die sozialpädagogische Begleitung im Berufsvorbereitungsjahr ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe und bietet folgende Schwerpunkte an:

  • Unterstützung von Schüler(-innen) in verschiedenen Problemlagen
  • Unterstützung von Lehrerkräften sowie Eltern und allen anderen vorhandenen Personen
  • Organisation von Präventionsprojekten
  • Unterstützung in beruflicher Orientierung
  • Unterstützung im Anschluss an das BVJ
  • Vermittlung der Schüler(-innen) an weiterführende Angebote

Die KINDERVEREINIGUNG® Leipzig e. V. ist Raumgeberin für KOMPETENZ–VIELFALT & LEBENDIGKEIT und bietet Ihnen:

  • Raum für die Verwirklichung Ihrer beruflichen und persönlichen Ansprüche
  • Arbeitszeit (ca.) 30 Stunden in der Woche (beide Kolleg*innen insges. 60 Wochenstunden)
  • Gehalt ab 2.434€ bei 30 h-Woche (bzw. entsprechend Ihrer Berufserfahrung im Arbeitsfeld)
  • ein Wertschätzungspapier mit Regelung von besonderen Leistungen (u.a. Sonderurlaub, Jubiläen)
  • 30 Tage Urlaub
  • Individuelle Unterstützung durch Fachberatung, Betriebsrat und anderen Fachgremien
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Team- und Einzelsupervisionen

Zu Ihren Aufgaben als Schulsozialarbeiter*in:

  • individuelle Hilfe für Schüler*innen zur Bewältigung von Schwierigkeiten und Problemen im Bereich von Schule, Alltags- und Lebenswelt unter Einbeziehung der persönlichen Bedarfe und der persönlichen und lebensweltlichen Ressourcen
  • Potentialentfaltung von Schüler*innen mit erhöhtem sozialpädagogischem Handlungsbedarf
  • bedarfsorientierte Umsetzung von sozialpädagogischen Maßnahmen mit Gruppen und Klassen
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Sorgeberechtigten und Lehrkräften
  • Unterstützung, Festigung und Erweiterung von Lebenskompetenzen unterstützen
  • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren vor Ort und nahen Umland
  • Kooperation mit Agentur für Arbeit und Jugendberufshilfeprojekt

Ihr Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches (Fach-) Hochschulstudium/Bachelor soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation nach sächsischer Qualifikationsverordnung
  • Erfahrung im Umgang mit Schulverweigerung
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Kenntnisse gesetzlicher Grundlagen insbesondere SGB VIII
  • Erfahrungen in der Einzelfallhilfe, Gruppenarbeit und der Beratung
  • Fähigkeit zur Vermittlung bei Konflikten und deren Lösungen
  • Einfühlungsvermögen und Kreativität im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit

Zur Umsetzung Ihrer Aufgaben ist es wichtig, dass Sie über fachspezifisches Wissen verfügen, eigenständig arbeiten können und sich mit Herzblut für diese Tätigkeit entschieden haben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerben Sie sich bei uns!

KINDERVEREINIGUNG ®Leipzig e.V.
Personalabteilung
Frohburger Str. 33 C
04277 Leipzig
E-Mail: bewerbung@kv-leipzig.de
Tel. 0341-22574413
Webseite: www.kv-leipzig.de

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Technischer Angestellter (m/w/d) Kreisstraßen

Der Landkreis Leipzig besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in seinem Amt für Straßenbau eine Stelle als

                                   Technischer Angestellter (m/w/d) Kreisstraßen.

Inhalt der Tätigkeit ist die Straßenverwaltung einschließlich konstruktiver Ingenieurbauwerke, die Koordinierung der Bauwerksprüfungen gemäß DIN 1076, die Kontrolle und Durchführung der Planung und Realisierung von Brücken- sowie Straßenbaumaßnahmen. Des Weiteren erfolgt die Prüfung und Ausfertigung von Ingenieurverträgen sowie Prüfung von Planungsunterlagen. Die Tätigkeitsinhalte erfordern einen Anteil an Außendiensten.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Studienschwerpunkten Straßenbau oder konstruktiver Ingenieurbau oder Tiefbau oder
  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften, die zur Ausübung der Tätigkeit befähigt und mehrjährige berufliche Erfahrungen im Straßenbau oder Tiefbau
  • Anwendungsbereite aktuelle Kenntnisse im MS Office und die Bereitschaft zur Einarbeitung in Fachsoftware (Hier: TT-SIB INFOSYS, Videobefahrung, CARDO)
  • Führerscheinklasse B und Bereitschaft, bei Bedarf Ihren Privat-PKW für dienstliche Zwecke nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts zu nutzen

Unverzichtbare Kompetenzen:

  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • Planungs- und Organisationsstärke
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeiten in Vollzeit mit großem Gestaltungsspielraum betreffend die zeitliche Ausgestaltung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Teilzeitarbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 10
  • Dienstort zurzeit Borna

Informieren Sie sich unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html, was wir sonst noch bieten. Es lohnt sich!

Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Bewerbungszeitraum:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E03/AfS2 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Christine Kunadt Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411112 Fax:+4934379847047 Location

 

Stellenangebote der KELL GmbH

Wenn Sie sich für Stellenangebote der Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig GmbH (KELL GmbH) interessieren, schauen Sie hier.

Bundesfreiwilligendienst an den Schulen für geistige Entwicklung

Schulen in Borna, Grimma und Wurzen suchen Unterstützung

Junge Menschen nach ihrer Schulpflicht und andere Interessierte haben die Möglichkeit, die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung tatkräftig zu unterstützen. Interessierte brauchen eine hohe Motivation für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen, auch Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität und Offenheit sind unverzichtbar.

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel in zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Start ist ab Februar oder September jeweils zu Beginn des Schul(halb)jahres. Die Tätigkeit wird monatlich durch ein Taschengeld vergütet.

Fragen zum genauen Einsatzbereich und -beginn sowie Bewerbungen richten Sie bitte an die

  • Robinienhof-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Borna, Pawlowstraße 2 in 04552 Borna, Schulleiter – Herr Zocher (Telefon: 03433 208661). In der Robinienhof-Schule sind 4 Stellen zu besetzen (Führerschein erwünscht, jedoch nicht Bedingung).
    schule-gb-borna@web.de
  • Waldschule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Grimma, An der Holzecke 10/11 in 04668 Grimma, Schulleiter – Herr Langner (Telefon: 03437 945023). In der Waldschule sind 2 Stellen zu besetzen.
    Waldschule-Schulleitung@t-online.de
  • Brücke-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Wurzen, Am Gymnasium 1, 04808 Wurzen, stellv. Schulleiterin – Frau Rosenberg (Telefon 03425 927740). In der Brücke-Schule sind 2 Stellen zu besetzen.
    FGB.Wurzen@t-online.de

Bei Fragen stehen Ihnen die Schulleiter bzw. die Mitarbeiterin im Liegenschafts- und Kultusamt (Frau Müller - Tel.: 03437 984- 3501) gern zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.bafza.de.

 

Stellenangebote der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH

Interessieren Sie sich für Stellenangebote der THÜSAC klicken Sie bitte hier.

Stellenangebote der Regionalbus Leipzig GmbH

Interessieren Sie sich für Stellenangebote der Regionalbus Leipzig GmbH klicken Sie bitte hier.