Navigation

Stellenangebote

Nach den allgemeinen Hinweisen finden Sie die Stellenangebote des Landratsamtes Landkreis Leipzig. Wählen Sie einfach im Auswahlfeld Ihre gewünschte Stelle.

Allgemeine Hinweise zu unseren Stellenbesetzungsverfahren

Stellenbesetzungen erfolgen gemäß Artikel 33 Grundgesetz im Rahmen einer Bestenauslese. D. h. wir dürfen alle Stellen nur nach Eignung, Befähigung und Leistung besetzen. Es können nur Bewerber/-innen berücksichtigt werden, die das Anforderungsprofil erfüllen. Dies betrifft vor allem die geforderte Qualifikation.

Wie genau ist der Ablauf eines solchen Stellenbesetzungsverfahrens?

Wir bieten Ihnen zu besetzende Stellen über dieses Portal an.

Uns erreichen per Mail im PDF-Format Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen auf die von Ihnen gewünschte Stelle. Vollständige Bewerbungsunterlagen enthalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise über das Vorhandensein der in der Ausschreibung geforderten Qualifikation (so detailliert wie möglich)
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter sind als drei Jahre

Sobald uns Ihre Bewerbung per Mail erreicht hat, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist bzw. bei Ausschreibungen ohne Frist regelmäßig in bestimmten Abständen werden alle Bewerbungen gesichtet und darüber entschieden, wer bei Erfüllung des Anforderungsprofils in die engere Wahl kommt und eine Einladung zum Gespräch erhält. Die Bewerber/-innen, die nicht die geforderten Zugangsvoraussetzungen erfüllen, erhalten kurzfristig eine entsprechende Information. Alle anderen Bewerber/-innen werden nach Beendigung des Verfahrens informiert.

Leider kann keine allgemein gültige Aussage zur Dauer der einzelnen Verfahren gemacht werden, da dies abhängt von der Dringlichkeit der Besetzung, der Bedeutung der Stelle im Gesamtgefüge, der Anzahl der eingegangenen Bewerbungen etc.

Beachten Sie bitte, dass wir keine Bewerbungskosten erstatten.
Von Bewerbungen, die sich auf keine aktuelle Ausschreibung beziehen, bitten wir abzusehen. Diese können nicht bearbeitet werden, sondern werden unter Berücksichtigung des Datenschutzes sofort vernichtet.

Nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Stellensuche. Vielleicht ist ja gerade heute etwas Passendes für Sie dabei.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Datenschutzhinweis

Wir als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Beschäftigten (das schließt auch Bewerberinnen und Bewerber ein) sehr ernst. Gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetz sowie § 11 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz sind wir zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens für die Stelle, für die Sie sich bewerben, legitimiert. Die Verarbeitung dieser Bewerberdaten schließt auch deren Weitergabe an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Bewerberdaten werden während des Auswahlverfahrens gespeichert und nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.
Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.

Pflegekoordinator/Pflegekoordinatorin (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Sozialamt am Standort Borna zum 01.09.2022 befristet zur Vertretung während Mutterschutz/Elternzeit in Vollzeit eine Stelle als

                                          Pflegekoordinator/Pflegekoordinatorin (m/w/d).

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Koordination des Regionalen Pflegenetzwerkes, Auf- und Ausbau regionaler Netzwerkstrukturen sowie Planung, Organisation und Durchführung von Sitzungen der Facharbeitsgruppen und Netzwerkkonferenzen im Landkreis Leipzig
  • Beratung zu Leistungen des SGB V, SGB VI, SGB XI, SGB XII und weiterer Angebote der Altenhilfe sowie ganzheitliche und individuelle Fallbegleitung von Betroffenen und Angehörigen von der Antragsstellung bis zum Erhalt der Leistung; strukturierte Bedarfs- und Hilfeplanung im Sinne des Grundsatzes „ambulant vor stationär“ sowie Vernetzung aufeinander abgestimmter pflegerischer und spezieller Versorgungs-, Betreuungs- und Entlastungsangebote
  • Leitung der Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige inklusive der Beratung über Krankheitsbild und Hilfsangeboten
  • Initiierung, Anwerbung sowie Stärkung von subsidiären Elementen sowie zivilgesellschaftlichen Engagementformen (z.B. niedrigschwellige Angebote, Nachbar-schaftshelfer und Alltagsbegleiter, Generationengenossenschaften)
  • Öffentlichkeitsarbeit für die vernetzte Pflegeberatung in Form von Pressemitteilungen, Vorträgen, Präsentationen, Statistiken sowie der Erstellung von Werbematerialien

Ein Teil der Tätigkeit wird im Außendienst ausgeübt.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Bachelorabschluss in den Studienrichtungen Sozial-, Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie oder Psychologie
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten oder im Projektmanagement
  • Kenntnisse im MS Office, insbesondere in Word und Excel
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 c
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E87/SZA7 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz. 

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) Post und Dienstleistungen

Der Landkreis Leipzig besetzt im Haupt- und Personalamt am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zum 01.11.2022 unbefristet jeweils eine Stelle in Vollzeit als

                                 Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) Post und Dienstleistungen.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bearbeitung der Eingangspost und Verteilung der Post in die Fachämter
  • Bearbeitung der Ausgangspost der Ämter zur Versendung der Post durch externen Dienstleister unter Nutzung der Frankiermaschine
  • Erledigung von Druck- und Kopieraufträgen für die Ämter

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und Erfahrungen in Tätigkeiten sowie Abläufen des öffentlichen Dienstes und mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Postmanagement (Ein- und Ausgangspost)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VISkompakt
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante Tätigkeit
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 4
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E80/HPA5 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) Post und Dienstleistungen

Der Landkreis Leipzig besetzt im Haupt- und Personalamt am Standort Borna zum 01.11.2022 unbefristet zwei Stellen in Teilzeit mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollzeitkraft (z. Z. 39,5 Wochenstunden) als

                              Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) Post und Dienstleistungen.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bearbeitung der Eingangspost und Verteilung der Post in die Fachämter
  • Bearbeitung der Ausgangspost der Ämter zur Versendung der Post durch externen Dienstleister unter Nutzung der Frankiermaschine
  • Erledigung von Druck- und Kopieraufträgen für die Ämter
  • Bürgerservice (Annahme eingehender Telefongespräche und Weiterleitung an die zuständigen Fachbereiche, Erteilung von Auskünften, Bürgerempfang, Schlüsselverwaltung für Beratungsräume)

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und Erfahrungen in Tätigkeiten sowie Abläufen des öffentlichen Dienstes und mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Postmanagement (Ein- und Ausgangspost)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VISkompakt
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante Tätigkeit
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 4
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E82/HPA7 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) Post und Dienstleistungen

Der Landkreis Leipzig besetzt im Haupt- und Personalamt am Standort Borna zum 01.11.2022 unbefristet vier Stellen in Teilzeit mit 0,75 % der wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollzeitkraft (z. Z. 39,5 Wochenstunden) als

                                      Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) Post und Dienstleistungen.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bearbeitung der Eingangspost und Verteilung der Post in die Fachämter
  • Bearbeitung der Ausgangspost der Ämter zur Versendung der Post durch externen Dienstleister unter Nutzung der Frankiermaschine
  • Erledigung von Druck- und Kopieraufträgen für die Ämter
  • Bürgerservice (Annahme eingehender Telefongespräche und Weiterleitung an die zuständigen Fachbereiche, Erteilung von Auskünften, Bürgerempfang, Schlüsselverwaltung für Beratungsräume)
  • Kurierdienst (Kurierfahrten gemäß Tourenplan und Durchführung von sonstigen hausinternen Transporten)

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und Erfahrungen in Tätigkeiten sowie Abläufen des öffentlichen Dienstes und mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Postmanagement (Ein- und Ausgangspost)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VISkompakt
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante Tätigkeit
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 4
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E81/HPA6 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Allgemeines Ausländerrecht

Der Landkreis Leipzig besetzt im Ausländeramt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung während Mutterschutz/Elternzeit in Vollzeit eine Stelle als

                            Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Allgemeines Ausländerrecht.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln Drittstaatsangehörige (Verlängerungsvisum, Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Daueraufenthalt-EU)
  • Bearbeitung von Verpflichtungserklärungen
  • Prüfung und Gewährung von Aufenthaltsrechten von EU-Bürgern, deren Angehörigen sowie weiterer bevorrechtigt Aufenthaltsberechtigter
  • Bearbeitung von zustimmungsbedürftigen Einreisevorgängen (insbesondere bei Familienzusammenführung mit im Ausland lebenden Angehörigen, Erwerbstätigkeit, Studium, Abgabe von Vorabzustimmungen im begründeten Einzelfall)

Ein Teil der Tätigkeit wird im Außendienst ausgeübt.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.)
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware AUSO
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E84/AUSA12 bis zum 06.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu be-werben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung KJC Markkleeberg

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Markkleeberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere Stellen unbefristet und befristet für 12 Monate als

                                                     Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bearbeitung und Zahlbarmachung von Anträgen auf Leistung zur Sicherung des Lebensunterhaltes inkl. Absicherung Krankenversicherung herstellen
  • Erkennen und Realisieren von vorrangigen Ansprüchen
  • Anpassung der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen für Mehrbedarfe/Einmalige Beihilfen/im Rahmen des Bildungspaketes
  • Zusammenarbeit mit anderen Leistungsträgern im Rahmen der verwaltungstechnischen Vorgänge

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement mit Wahlqualifikation Verwaltung und Recht oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z.B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter (m/w/d) für Arbeitsmarktdienstleistungen oder
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Prosoz
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Gruppenfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes oder befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 a
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E74/KJC15 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung an, wenn Sie sowohl für ein unbefristetes als auch für ein befristetes Arbeitsverhältnis zur Verfügung stehen.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Zuarbeiter/Zuarbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung KJC Markkleeberg

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Markkleeberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine Stellen unbefristet als

                                                       Zuarbeiter/Zuarbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Überwachung des Antragsverfahrens für Leistungen nach dem SGB II mit Ausgabe und Erläuterung von Antragverfahren im direkten Bürgerkontakt, Überprüfung eingehender Anträge auf Vollständigkeit etc.
  • Beratung von Antragstellern zum Leistungsanspruch und zu gesetzlichen Regelungen bei Veränderungen des Leistungsanspruches
  • Bearbeitung des Postverkehrs für das Team, Komplettierung und Nummerierung der Leistungsakten, Bearbeitung von statistischen Erhebungen

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement mit Wahlqualifikation Verwaltung und Recht oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z.B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter (m/w/d) für Arbeitsmarktdienstleistungen oder
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Prosoz
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Sensibilität für Gleichstellung und gegen Diskriminierung

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 7
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E76/KJC17 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

 

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Zuarbeiter/Zuarbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung KJC Grimma und Borna

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter an den Standorten Grimma und Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere Stellen befristet für 12 Monate als

                                                 Zuarbeiter/Zuarbeiterin (m/w/d) Leistungsgewährung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Überwachung des Antragsverfahrens für Leistungen nach dem SGB II mit Ausgabe und Erläuterung von Antragverfahren im direkten Bürgerkontakt, Überprüfung eingehender Anträge auf Vollständigkeit etc.
  • Beratung von Antragstellern zum Leistungsanspruch und zu gesetzlichen Regelungen bei Veränderungen des Leistungsanspruches
  • Bearbeitung des Postverkehrs für das Team, Komplettierung und Nummerierung der Leistungsakten, Bearbeitung von statistischen Erhebungen

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement mit Wahlqualifikation Verwaltung und Recht oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z.B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter (m/w/d) für Arbeitsmarktdienstleistungen oder
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Prosoz
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Sensibilität für Gleichstellung und gegen Diskriminierung

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 7
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E75/KJC16 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung an, an welchem Standort Sie tätig werden möchten.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d) KJC Borna

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere Stellen unbefristet und befristet für 12 Monate als

                                                    Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d).

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Betätigungsfeld. Sie beraten und betreuen erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit dem übergeordneten Ziel der Vermittlung in Arbeit, Ausbildung und Beschäftigung. Dazu führen Sie Erst- und Folgegespräche durch und erarbeiten gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden eine Eingliederungsstrategie. Sie arbeiten kleinschrittig am Abbau von Vermittlungshemmnissen, erarbeiten Stärken und Potentiale der Kundinnen und Kunden und arbeiten aktiv mit dem Instrument der Eingliederungsvereinbarung. Sie vermitteln Ihre Kundinnen und Kunden auf passgenaue Stellenangebote und weisen in geeignete eingliederungsrelevante Maßnahmen zu. Sie gewähren aktive Eingliederungsleistungen nach dem SGB II. Zur Unterstützung arbeiten Sie in einem Team im Jobcenter zusammen und kooperieren mit weiteren Netzwerkpartnern.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.) oderEine abgeschlossene Hochschulbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware PROSOZ
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes oder befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing nach Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E72/KJC13 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung an, wenn Sie so-wohl für ein unbefristetes als auch für ein befristetes Arbeitsverhältnis zur Verfügung stehen.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d) KJC Markkleeberg

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Markkleeberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere Stellen unbefristet und befristet für 12 Monate als

                                                    Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d).

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Betätigungsfeld. Sie beraten und betreuen erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit dem übergeordneten Ziel der Vermittlung in Arbeit, Ausbildung und Beschäftigung. Dazu führen Sie Erst- und Folgegespräche durch und erarbeiten gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden eine Eingliederungsstrategie. Sie arbeiten kleinschrittig am Abbau von Vermittlungshemmnissen, erarbeiten Stärken und Potentiale der Kundinnen und Kunden und arbeiten aktiv mit dem Instrument der Eingliederungsvereinbarung. Sie vermitteln Ihre Kundinnen und Kunden auf passgenaue Stellenangebote und weisen in geeignete eingliederungsrelevante Maßnahmen zu. Sie gewähren aktive Eingliederungsleistungen nach dem SGB II. Zur Unterstützung arbeiten Sie in einem Team im Jobcenter zusammen und kooperieren mit weiteren Netzwerkpartnern.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.) oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unterhttps://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware PROSOZ
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes oder befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E73/KJC14 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028zum Datenschutz.

Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung an, wenn Sie sowohl für ein unbefristetes als auch für ein befristetes Arbeitsverhältnis zur Verfügung stehen.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:


Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d) KJC Wurzen

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Wurzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere Stellen unbefristet und befristet für 12 Monate als

                                                     Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d).

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Betätigungsfeld. Sie beraten und betreuen erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit dem übergeordneten Ziel der Vermittlung in Arbeit, Ausbildung und Beschäftigung. Dazu führen Sie Erst- und Folgegespräche durch und erarbeiten gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden eine Eingliederungsstrategie. Sie arbeiten kleinschrittig am Abbau von Vermittlungshemmnissen, erarbeiten Stärken und Potentiale der Kundinnen und Kunden und arbeiten aktiv mit dem Instrument der Eingliederungsvereinbarung. Sie vermitteln Ihre Kundinnen und Kunden auf passgenaue Stellenangebote und weisen in geeignete eingliederungsrelevante Maßnahmen zu. Sie gewähren aktive Eingliederungsleistungen nach dem SGB II. Zur Unterstützung arbeiten Sie in einem Team im Jobcenter zusammen und kooperieren mit weiteren Netzwerkpartnern.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.) oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware PROSOZ
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Be-rücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes oder befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E70/KJC11 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg anBewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028zum Datenschutz.

Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung an, wenn Sie sowohl für ein unbefristetes als auch für ein befristetes Arbeitsverhältnis zur Verfügung stehen.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

 

Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d) KJC Grimma

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine Stelle befristet für 12 Monate als

                                                     Persönlicher Ansprechpartner*in/Fallmanager*in (m/w/d).

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Betätigungsfeld. Sie beraten und betreuen erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit dem übergeordneten Ziel der Vermittlung in Arbeit, Ausbildung und Beschäftigung. Dazu führen Sie Erst- und Folgegespräche durch und erarbeiten gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden eine Eingliederungsstrategie. Sie arbeiten kleinschrittig am Abbau von Vermittlungshemmnissen, erarbeiten Stärken und Potentiale der Kundinnen und Kunden und arbeiten aktiv mit dem Instrument der Eingliederungsvereinbarung. Sie vermitteln Ihre Kundinnen und Kunden auf passgenaue Stellenangebote und weisen in geeignete eingliederungsrelevante Maßnahmen zu. Sie gewähren aktive Eingliederungsleistungen nach dem SGB II. Zur Unterstützung arbeiten Sie in einem Team im Jobcenter zusammen und kooperieren mit weiteren Netzwerkpartnern.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.) oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung und mindestens 15 Monate berufliche Erfahrungen mit gleichen Tätigkeitsinhalten in einem Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware PROSOZ
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E71/KJC12 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

oder

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

 

Fachmitarbeiter/Fachmitarbeiterin (m/w/d) Naturschutz

Der Landkreis Leipzig besetzt im Umweltamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine Stelle als

                                                Fachmitarbeiter/Fachmitarbeiterin (m/w/d) Naturschutz.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Naturschutzfachliche Beurteilung und Treffen von naturschutzrechtichen Entscheidungen in Plangenehmigungen, UVP-pflichtigen Vorhaben, bergrechtlichen Vorhaben, Vorhaben in Natura 2000-Gebieten, Genehmigung von Windkraftanlagen
  • Beteiligungen i.R. der Aufgaben des Landratsamtes als Träger öffentlicher Belange in Verfahren der Planfeststellungen und Bauleitplanung
  • Erarbeiten von Rechtsverordnungen zur Ausweisung von Naturschutzgebieten, Landschaftsschutzgebieten und Naturdenkmalen und deren Änderungen

Ein Teil der Tätigkeit wird im Außendienst ausgeübt.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Landschaftsplanung und Naturschutz oder Studienabschluss mit vergleichbaren Inhalten mit Bereitschaft zum Erwerb verwaltungsrechtlicher Kenntnisse
  • Von Vorteil sind umfangreiche Kenntnisse im Umweltrecht, insbesondere Naturschutzrecht bzw. berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Zentrale Artdatenbank Freistaat Sachsen, Cardo, VISkompakt, Q-GIS, KokaNat
  • Planungs- und Organisationsstärke, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 10
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E79/UA5 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028zum Datenschutz. 

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Leiter/Leiterin (m/w/d) Sachgebiet Bauordnung

Der Landkreis Leipzig besetzt im Bauaufsichtsamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit die Stelle

                                                  Leiter/Leiterin (m/w/d) Sachgebiet Bauordnung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes mit 22 Mitarbeitenden (16 technische Angestellte und 6 Verwaltungsmitarbeiter) zur Erfüllung der Aufgaben des Sachgebiets Bauordnung als untere Bauaufsichtsbehörde
  • Bearbeitung von Bauanträgen in besonderen Fällen
  • Stellungnahmen u.a. zu Anfragen des Landtages, des SMI, zu Petitionen und Dienstaufsichtsbeschwerden sowie zu Gesetzesänderungen

Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das bringen Sie mit:

  • Befähigung der Laufbahngruppe 2, erste Einstiegsebene Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik Schwerpunkt Technischer Verwaltungsdienst (früher: gehobener bautechnischer Dienst) oder
  • Erfolgreicher Abschluss als Ingenieur für Bauwesen (FH) bzw. vergleichbare Ausbildung mit Fachkenntnissen im Verwaltungs- und Bauplanungsrecht
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Abschluss als Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten bzw. in Tätigkeiten des öffentlichen Verwaltungshandelns
  • Von Vorteil sind bereits erworbene mehrjährige Erfahrungen als Führungskraft
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VIS kompakt, BASE-Bau, Base-Bauleitplanung, Cardo
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Leistungsbereitschaft, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Führungsstärke/Durchsetzungsvermögen, Beurteilungsvermögen

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 11
  • persönliche Zulage in Höhe von monatlich 500 Euro (auf Widerruf)
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • MDV-Jobticket
  • E-Bike-Leasing
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E85/BAA5 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Ute Steyer Sachgebietsleiterin SG PersonalZimmer: 2.1.7 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411110 Fax:+4934379847047 Location

oder

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

 

Kommunale Integrationskoordinatorin/ Kommunaler Integrationskoordinator (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter am Standort Markkleeberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zwei Stellen in Vollzeit als

                                                Kommunale Integrationskoordinatorin/
                                          Kommunaler Integrationskoordinator (m/w/d).

 

Das ist Ihre Hauptaufgabe:

  • Unterstützung der Kommunen bei der kommunalen Integrationsarbeit und Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts
  • Vermittlung und Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Integration und Partizipation in das gesellschaftliche Leben
  • Die regionale Beratung zu den Maßnahmen und Ausbau der Vernetzung und des Wissenstransfers in den Kommunen
  • aktive Lotsenfunktion für anerkannte Flüchtlinge nach Einreise in den Landkreis - Ein Teil der Tätigkeit wird im Außendienst ausgeführt.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement oder
  • Mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in gleichen Tätigkeiten bzw. in der Entgeltgruppe 9a oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z.B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Ein abgeschlossener dreijähriger Ausbildungsberuf, der Kenntnisse im Verwaltungshandeln oder Zuwendungsrecht vermittelt und erste berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind bereits erworbene berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkei-ten sowie Erfahrungen aus dem ehrenamtlichen oder freiwilligen Bereich innerhalb der Sozialen Arbeit
  • Planungs- und Organisationsstärke, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9a
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Bike-Leasing auf Basis Tarifvertrag Fahrradleasing
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E77/KJC18 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Amtsvormund (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Jugendamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung während Mutterschutz und Elternzeit in Vollzeit eine Stelle als

                                                                 Amtsvormund (m/w/d).

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Führung von bestellten Vormundschaften und Pflegschaften (gesetzliche Vertretung von Min-derjährigen in der gesamten elterlichen Sorge oder in Teilen, Förderung und Gewährleistung der Pflege und Erziehung des Mündels) sowie
  • Führung von gesetzlichen Amtsvormundschaften (Vormundschaft für Kinder von minderjährigen Müttern, Adoptionsvormundschaften)
  • Pflege des regelmäßigen persönlichen Kontaktes in der Umgebung des Mündels.

Die Tätigkeitsinhalte erfordern einen Anteil an Außendiensten sowie im Ausnahmefall ein Tätigwerden in den Abendstunden und am Wochenende.

Es ist wichtig, dass die Bewerber (m/w/d) persönliches Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (m/w/d) haben und bereit sind, sich auf deren unterschiedliche defizitäre und konfliktrei-chen Lebenslagen einzulassen sowie deren Persönlichkeiten und die Entwicklung individueller Lebenskonzepte zu akzeptieren.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.)
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen Tätigkeitsinhalten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Prosoz
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maß-gaben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Be-rücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 c
  • MDV-Jobticket
  • E-Bike-Leasing
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Kostenfreie Parkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E69/JA8 bis zum 15.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Eingliederungshilfe/Fördermittel

Der Landkreis Leipzig besetzt im Sozialamt am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung während Mutterschutz/Elternzeit eine Stelle in Vollzeit als

                                         Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Eingliederungshilfe/Fördermittel

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Einzelfallbearbeitung finanziell einmaliger und wiederkehrender Leistungen sowie der Eingliederungshilfe
  • Bearbeitung von Anträgen speziell in Form eines Persönliches Budgets nach SGB IX
  • Prüfung von Leistungsansprüchen nach SGB I bis SGB XII
  • Beratung von Bürgern zu den gesetzlichen Möglichkeiten auf Inanspruchnahme entsprechender Leistungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Einrichtungen, z. B. Kommunaler Sozialverband, ambulanten Pflegediensten, Rehabilitationsträgern, Wohnungsbaugesellschaften
  • Bearbeitung von Fördermittelanträgen im Rahmen der Förderung der freien Wohlfahrtspflege sowie investiver Förderung Barrierefreies Bauen

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement Vertiefung Recht und Verwaltung oder
  • Mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in gleichen Tätigkeiten bzw. in der Entgeltgruppe 9a oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z. B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Ein abgeschlossener dreijähriger Ausbildungsberuf, der Kenntnisse in Bescheidtechnik vermittelt und erste berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Prosoz
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Leistungsbereitschaft, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 a
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E62/SZA6 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location
Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Asylrecht

Der Landkreis Leipzig besetzt im Ausländeramt am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr mehrere Stellen in Vollzeit als

                                                                       Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Asylrecht.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Ausstellung und Verlängerung von Dokumenten für ausländische Personen im laufenden Asylverfahren gemäß Asylgesetz
  • Entscheidung über die Erteilung, Verlängerung oder Veränderung von Aufenthaltstiteln aus humanitären Gründen entsprechend Abschnitt 5 sowie entsprechend den §§ 18a, 33 und 34 des Gesetzes über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet an Personen mit durchlaufenem Asylverfahren bzw. deren in der BRD geborenen Kindern
  • Entscheidung über die Duldung von ausländischen Personen nach erfolglosem Asylverfahren bei Vorliegen von Abschiebungshindernissen

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder als Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) oder als Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement, Wahlqualifikation Verwaltung und Recht oder
  • Mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in gleichen Tätigkeiten bzw. in der Entgeltgruppe 9a oder
  • Erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), z. B. Angestelltenlehrgang I oder
  • Erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung, in der Kenntnisse in Bescheidtechnik vermittelt werden und erste berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind bereits erworbene berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware AUSO
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Problemlösungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9a
  • MDV-Jobticket
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E50/AUSA8 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Technischer Angestellter/Technische Angestellte (m/w/d) Kreisstraßen

Der Landkreis Leipzig besetzt im Amt für Straßenbau am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine Stelle als

                 Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d) Kreisstraßen.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Straßenverwaltung einschließlich konstruktiver Ingenieurbauwerke, die Koordinierung der Bauwerksprüfungen gemäß DIN 1076
  • Koordinierung der Bauwerksprüfungen gemäß DIN 1076
  • Kontrolle und Durchführung der Planung und Realisierung von Brücken- sowie Straßenbaumaßnahmen
  • Prüfung und Ausfertigung von Ingenieurverträgen sowie Prüfung von Planungsunterlagen

Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Studienschwerpunkten Straßenbau oder konstruktiver Ingenieurbau oder Tiefbau
  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums mit technischer Ausprägung und 6 Jahre berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten in einer öffentlichen Verwaltung
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten bzw. in Tätigkeiten des öffentlichen Verwaltungshandelns
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Straßendatenbank, TTSIB, Infosys, Cardo, Videobefahrung, Bauwerksdatenbank
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Gruppenfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 10
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E32/AfS1 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Christine Kunadt Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411112 Fax:+4934379847047 Location

Begutachtungsärztin/Begutachtungsarzt (m/w/d) im Amtsärztlichen Beratungsdienst/Hygiene

Der Landkreis Leipzig besetzt im Gesundheitsamt am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle in Vollzeit als 

  Begutachtungsärztin/Begutachtungsarzt (m/w/d) im Amtsärztlichen Beratungsdienst/Hygiene.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Amtsärztliche Untersuchungen und Erstellen von amtsärztlichen Gutachten im Rahmen der SGB II, IX und XII, des Sächsischen Beamtengesetzes, des Asylbewerbergesetzes, des Sächsischen Gesundheitsdienstgesetzes sowie Erstellen von gerichtsärztlichen Gutachten
  • Erstellen von Zeugnissen und Genehmigungen
  • Impfberatung und Durchführung von Impfungen entsprechend der Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission und der Ständigen Impfkommission (STIKO)

Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Approbation als Arzt (m/w/d) und langjährige Erfahrungen
  • Abgeschlossene oder unmittelbar vor Abschluss stehende Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin bzw. zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen oder ähnliche Facharztweiterbildungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme am amtsärztlichen Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)
  • Immunitätsnachweis gegen COVID 19 gemäß § 20a Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen)
  • Kenntnisse im MS Office, insbesondere Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware Octoware
  • Selbstständigkeit bei der Aufgabenerfüllung, Gruppenfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Empathie, gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, Privat-PKW für dienstliche Zwecke nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts zu nutzen

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 15 TVöD
  • Zusätzlich Gewährung einer monatlichen Zulage in Höhe von 10 % der Stufe 2 der Entgeltgruppe 14 bzw. 15
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 300 Euro
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 500 Euro

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E17/GSA2 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt im Liegenschafts- und Kultusamt am Standort Borna ab 01.10.2022 unbefristet in Vollzeit eine Stelle

                           Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d).

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Betreuung der kreiseigenen und vom Landkreis genutzten Liegenschaften, insbesondere Verwaltungsgebäude und Schulen sowie deren technischen Anlagen, u. a. Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Bauvorhaben Neubau, Umbau, Sanierung, Modernisierung sowie Realisierung des technischen Gebäudemanagements (Unterhaltung von Gebäuden und Einrichtungen)

Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums an einer Hochschule in der Studienrichtung Bauingenieurwesen oder
  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums mit technischer Ausprägung und 6 Jahre berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten in einer öffentlichen Verwaltung
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten bzw. in Tätigkeiten des öffentlichen Verwaltungshandelns
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word, Excel und Access
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware IFR, RIB iTWO
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Leistungsbereitschaft, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 10
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E15/LuK1 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Amtsleiter/Amtsarzt (m/w/d) bzw. Amtsleiterin/Amtsärztin (m/w/d)

Der Landkreis Leipzig besetzt unbefristet im Gesundheitsamt am Standort Borna in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

                  Amtsleiter/Amtsarzt (m/w/d) bzw. Amtsleiterin/Amtsärztin (m/w/d).

Als Leiter (m/w/d) des Gesundheitsamtes sind Sie verantwortlich für die Erfüllung der Aufgaben des Landkreises als kommunale Behörde des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Die Basis bildet das Gesetz für den öffentlichen Gesundheitsdienst im Freistaat Sachsen. Das Gesundheitsamt ist strukturell gegliedert in die Sachgebiete Amtsärztlicher Beratungsdienst/Hygiene, Kinder- und Jugendgesundheitspflege und Psychosozialer Dienst. Ca. 55 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in den einzelnen Aufgabengebieten beschäftigt und erfüllen die zugeordneten Aufgaben. Unterstützt werden Sie bei der Führung des Amtes insbesondere in Bezug auf alle Verwaltungsabläufe durch eine/n Verwaltungsleiter (m/w/d).

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Approbation als Arzt (m/w/d)
  • Abschluss als Facharzt (m/w/d) für das Öffentliche Gesundheitswesen oder eine andere abgeschlossene Facharztweiterbildung und umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes sowie
  • Qualifikation als Amtsarzt (m/w/d)
  • Führerschein Klasse B
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)

Wenn Sie Verantwortung übernehmen wollen, fähig sind, Entscheidungen zu treffen und im Landkreis Leipzig den Aufbau einer modernen und fachlich versierten Gesundheitsbehörde aktiv begleiten wollen, dann sind Sie genau richtig für die Stelle.

Das bieten wir:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 15 TVöD zzgl. einer Zulage i. H. v. 10 % der Stufe 2 der Entgeltgruppe 15
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 300,00 Euro
  • Persönliche Zulage in Höhe von monatlich 800,00 Euro
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Die Besetzung der Stelle ist auch im Beamtenverhältnis möglich. Beamte erhalten Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 15.

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html|#. Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E18/GSA1 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de|#. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028|# zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Ute Steyer Sachgebietsleiterin SG PersonalZimmer: 2.1.7 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411110 Fax:+4934379847047 Location

 

Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d) Bauordnung

Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Bauaufsichtsamt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und befristet jeweils eine Stelle in Vollzeit als

Technische Angestellte/Technischer Angestellter (m/w/d) Bauordnung.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Prüfung von Bauanträgen und Bauvoranfragen, auch zu nicht überwachungspflichtigen Sonderbauten
  • Überwachung der Bauausführung entsprechend der genehmigten Bauunterlagen/Baukontrolle

Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgelegte Prüfung für die Laufbahngruppe 2, erste Einstiegsebene, Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik, Schwerpunkt Technischer Verwaltungsdienst (in der Vergangenheit Abschluss für den gehobenen bautechnischen Dienst) oder
  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums an einer Hochschule in der Studienrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Hochbau oder
  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums und 6 Jahre berufliche Erfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten in einer öffentlichen Verwaltung
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware VIS Kompakt, BASE-Bau, Base-Bauleitplanung, Cardo
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßga-ben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 10
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E135/BAA7 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewer-bungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin im SG Personal:

jeweils montags und mittwochs

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Infektionsschutz/Umwelthygiene

Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Gesundheitsamt im Sachgebiet Amtsärztlicher Beratungsdienst/Hygiene am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine Stelle als

                 Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Infektionsschutz/Umwelthygiene.

Es erwartet Sie ein umfangreiches und interessantes Aufgabenspektrum, in dem Sie alle in Ihrer Ausbildung erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anwenden können. Sie arbeiten eigenständig, sind zu einem erheblichen Anteil im Außendienst und leisten einen wichtigen Beitrag im Rahmen der Erfüllung der Aufgaben unseres Gesundheitsamtes. Sie bearbeiten Aufgaben im Infektionsschutz, der Umwelthygiene, der Siedlungs- und Bauhygiene, der hygienischen Trink- und Badewasserüberwachung, beraten Bürger (m/w/d) zu hygienisch relevanten Belangen und erfüllen Aufgaben im Katastrophenschutz.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abschluss als Fachkraft für Hygieneüberwachung bzw. ein vergleichbarer fachspezifischer Abschluss
  • Impfschutz gemäß § 20 Abs. 8 Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist spätestens bei Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber/Bewerberinnen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind)
  • Unverzichtbare Soft Skills:
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz
  • Planungs- und Organisationsstärke
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, Privat-PKW nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts für dienstliche Zwecke zu nutzen

Das bieten wir Ihnen:

  • Inhaltlich sehr anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Großen Gestaltungsspielraum betreffend die Lage und Verteilung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Teilzeitarbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9a TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge

Informieren Sie sich unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html, was wir sonst noch bieten. Es lohnt sich!

Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Bewerbungszeitraum:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie der Kennung 2021/E101/GSA12 richten Sie bitte auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13764-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen und zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location

 

Schulsozialarbeiter/Schulsozialarbeiterinnen (m/w/d)

Die KINDERVEREINIGUNG® Leipzig e. V. sucht ab 01.09.2021 zwei

                             sozialpädagogische Fachkräfte / Schulsozialarbeiter/innen (m/w/d)

zur Etablierung eines neuen Teams für die Betreuung im BVJ am Berufsschulzentrum Wurzen.

Die sozialpädagogische Begleitung im Berufsvorbereitungsjahr ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe und bietet folgende Schwerpunkte an:

  • Unterstützung von Schüler(-innen) in verschiedenen Problemlagen
  • Unterstützung von Lehrerkräften sowie Eltern und allen anderen vorhandenen Personen
  • Organisation von Präventionsprojekten
  • Unterstützung in beruflicher Orientierung
  • Unterstützung im Anschluss an das BVJ
  • Vermittlung der Schüler(-innen) an weiterführende Angebote

Die KINDERVEREINIGUNG® Leipzig e. V. ist Raumgeberin für KOMPETENZ–VIELFALT & LEBENDIGKEIT und bietet Ihnen:

  • Raum für die Verwirklichung Ihrer beruflichen und persönlichen Ansprüche
  • Arbeitszeit (ca.) 30 Stunden in der Woche (beide Kollegen (m/w/d) insges. 60 Wochenstunden)
  • Gehalt ab 2.434€ bei 30 Std.-Woche (bzw. entsprechend Ihrer Berufserfahrung im Arbeitsfeld)
  • ein Wertschätzungspapier mit Regelung von besonderen Leistungen (u. a. Sonderurlaub, Jubiläen)
  • 30 Tage Urlaub
  • Individuelle Unterstützung durch Fachberatung, Betriebsrat und anderen Fachgremien
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Team- und Einzelsupervisionen

Zu Ihren Aufgaben als Schulsozialarbeiter (m/w/d):

  • individuelle Hilfe für Schüler (m/w/d) zur Bewältigung von Schwierigkeiten und Problemen im Bereich von Schule, Alltags- und Lebenswelt unter Einbeziehung der persönlichen Bedarfe und der persönlichen und lebensweltlichen Ressourcen
  • Potentialentfaltung von Schülern (m/w/d) mit erhöhtem sozialpädagogischem Handlungsbedarf
  • bedarfsorientierte Umsetzung von sozialpädagogischen Maßnahmen mit Gruppen und Klassen
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Sorgeberechtigten und Lehrkräften
  • Unterstützung, Festigung und Erweiterung von Lebenskompetenzen unterstützen
  • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren vor Ort und nahen Umland
  • Kooperation mit Agentur für Arbeit und Jugendberufshilfeprojekt

Ihr Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches (Fach-) Hochschulstudium/Bachelor soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation nach sächsischer Qualifikationsverordnung
  • Erfahrung im Umgang mit Schulverweigerung
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Kenntnisse gesetzlicher Grundlagen insbesondere SGB VIII
  • Erfahrungen in der Einzelfallhilfe, Gruppenarbeit und der Beratung
  • Fähigkeit zur Vermittlung bei Konflikten und deren Lösungen
  • Einfühlungsvermögen und Kreativität im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit

Zur Umsetzung Ihrer Aufgaben ist es wichtig, dass Sie über fachspezifisches Wissen verfügen, eigenständig arbeiten können und sich mit Herzblut für diese Tätigkeit entschieden haben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerben Sie sich bei uns!

KINDERVEREINIGUNG ®Leipzig e.V.
Personalabteilung
Frohburger Str. 33 C
04277 Leipzig
E-Mail: bewerbung@kv-leipzig.de
Tel. 0341-22574413
Webseite: www.kv-leipzig.de

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Stellenangebote des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Westsachsen (ZAW)

Interessieren Sie sich für Stellenangebote des ZAW klicken Sie bitte hier.

Stellenangebote der KELL GmbH

Wenn Sie sich für Stellenangebote der Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig GmbH (KELL GmbH) interessieren, schauen Sie hier.

Bundesfreiwilligendienst an den Schulen für geistige Entwicklung

Schulen in Borna, Grimma und Wurzen suchen Unterstützung

Junge Menschen nach ihrer Schulpflicht und andere Interessierte haben die Möglichkeit, die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung tatkräftig zu unterstützen. Interessierte brauchen eine hohe Motivation für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen, auch Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität und Offenheit sind unverzichtbar.

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel in zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Start ist ab Februar oder September jeweils zu Beginn des Schul(halb)jahres. Die Tätigkeit wird monatlich durch ein Taschengeld vergütet.

Fragen zum genauen Einsatzbereich und -beginn sowie Bewerbungen richten Sie bitte an die

  • Robinienhof-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Borna, Pawlowstraße 2 in 04552 Borna, Schulleiter – Herr Zocher (Telefon: 03433 208661). In der Robinienhof-Schule sind 4 Stellen zu besetzen (Führerschein erwünscht, jedoch nicht Bedingung).
    schule-gb-borna@web.de
  • Waldschule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Grimma, An der Holzecke 10/11 in 04668 Grimma, Schulleiter – Herr Langner (Telefon: 03437 945023). In der Waldschule sind 2 Stellen zu besetzen.
    Waldschule-Schulleitung@t-online.de
  • Brücke-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Wurzen, Am Gymnasium 1, 04808 Wurzen, stellv. Schulleiterin – Frau Rosenberg (Telefon 03425 927740). In der Brücke-Schule sind 2 Stellen zu besetzen.
    FGB.Wurzen@t-online.de

Bei Fragen stehen Ihnen die Schulleiter bzw. die Mitarbeiterin im Liegenschafts- und Kultusamt (Frau Müller - Tel.: 03437 984- 3501) gern zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.bafza.de.

 

Stellenangebote der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH

Interessieren Sie sich für Stellenangebote der THÜSAC klicken Sie bitte hier.

Stellenangebote der Regionalbus Leipzig GmbH

Interessieren Sie sich für Stellenangebote der Regionalbus Leipzig GmbH klicken Sie bitte hier.