Für unseren Standort Borna suchen wir eine/einen

                      Sprachmittlerin/Sprachmittler Deutsch/Arabisch (m/w/d)

                                                       (Kommunales Jobcenter)

                                                    befristet bis zum 28.04.2026

                                                         in Vollzeit (39 Stunden)

                                            Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

                                           Bewertung der Stelle: Entgeltgruppe 6 TVöD

 

Das sind insbesondere Ihre Aufgaben

  • Sprachmittlung und Unterstützung für Geflüchtete in zentraler und dezentraler Unterbringung im gesamten Landkreis im Teamverbund mit der Flüchtlingssozialarbeit
  • zutreffendes, vollständiges und wahrheitsgemäßes Übersetzen mit der Verpflichtung in Bezug zu Neutralität, Integrität, Qualifikation und Verhaltensstandards
  • Aufklärung bei Missverständnissen und fehlerhaften kulturellen Schlussfolgerungen
  • Unterstützung der Geflüchteten bei behördlichen und persönlichen Angelegenheiten
  • Hilfs- und Betreuungsangebote sind auch aufsuchend zu erbringen

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Sprach- und Integrationsmittler (m/w/d) oder
  • Arabischkenntnisse muttersprachlich oder auf einem sehr hohen Niveau in Wort und Schriftsprache
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und Deutschkenntnisse auf Muttersprachniveau oder Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 (Fachkundige Sprachkenntnisse) nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen
  • bei einer ausländischen Bildungsqualifikation die Anerkennung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB),
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, persönliche Integrität und Motivation sowie Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fahrerlaubnisklasse B zwingend erforderlich
  • die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung des Sächsischen Reisekostengesetzes
  • Nachweis gemäß § 20 (8) Infektionsschutzgesetz (Nachweis ist vor Tätigkeitsaufnahme zwingend vorzulegen für alle Bewerber, die nach dem 31.12.1970 geboren sind.)

Ein Arbeitgeber, der zu Ihnen passt. Wir bieten

  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Gestaltungsspielraum betreffend die Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten
  • Teilzeitarbeit
  • mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Haben Sie Interesse?

Bewerben Sie sich bis zum 31.05.2024 unter bewerbungen@lk-l.de mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, aktuelle Arbeitszeugnisse, ggf. Aufenthaltstitel). Bitte geben Sie im Betreff die Kennung 2024/E/KJC14 an.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.10 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location

Das Landratsamt legt Wert auf ein Arbeitsumfeld, an dem jeder Mensch gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann. Wir freuen uns über Bewerbungen ungeachtet der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, des Alters oder der Religion. Wir sind bestrebt, schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte besonders zu fördern, achten im Bewerbungsverfahren bei gleicher Eignung auf ihre bevorzugte Berücksichtigung und bitten daher um entsprechende Hinweise in Ihrer Bewerbung.

Weiterführende Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren finden Sie unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13029 oder https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.