Für unseren Standort Grimma suchen wir einen/eine

                        Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin Denkmalschutz (m/w/d)
                                                        (Bauaufsichtsamt)

                                                                      unbefristet

                                                            in Vollzeit (39 Stunden)

                                                Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt

                                        Bewertung der Stelle: Entgeltgruppe 10 TVöD

 

Das sind insbesondere Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Anträgen auf denkmalschutzrechtliche Genehmigung und Zustimmungen gemäß § 13 i.V.m § 12 SächsDSchG und § 14 i.V.m. §§ 12 Abs. 3, 13 SächsDSchG
  • denkmalschutzrechtliche Beratung von Denkmaleigentümern, Bauherren, Architekten, Bauplanern und Kommunen
  • Schutz und Pflege des Denkmalbestandes
  • Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Mitwirkung am Tag des offenen Denkmals

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Dipl.-Ing. (FH) im Bereich Bauwesen oder Architektur mit Kenntnissen in der Baudenkmalpflege oder Gartendenkmalpflege (im Rahmen des Studiums oder als Zusatzqualifikation)
  • oder eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor) im Bereich Kunstgeschichte oder Archäologie mit Kenntnissen der Architektur und Stadtbaugeschichte und mehrjähriger Berufserfahrung in der praktischen Baudenkmalpflege
  • oder ein vergleichbarer Studienabschluss und mehrjährige Berufserfahrung in der praktischen Baudenkmalpflege
  • von Vorteil sind Kenntnisse im Verwaltungsrecht (insbesondere Denkmalschutzrecht, Baurecht, Verwaltungsverfahrensrecht) sowie nachgewiesene Kenntnisse in der Bau- oder Gartendenkmalpflege (im Rahmen des Studiums oder als Zusatzqualifikation)
  • von Vorteil sind Kenntnisse der Sächsischen Denkmallandschaft sowie der traditionellen Handwerkstechniken und Materialien
  • bei einer ausländischen Bildungsqualifikation die Anerkennung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Planungs- und Organisationsstärke, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fahrerlaubnisklasse B (für die Ausübung Tätigkeit ist Außendienst erforderlich)
  • die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung des Sächsischen Reisekostengesetzes

Ein Arbeitgeber, der zu Ihnen passt. Wir bieten

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Gestaltungsspielraum betreffend der Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten
  • Teilzeitarbeit
  • zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Bike-Leasing

Haben Sie Interesse?

Bewerben Sie sich unter bewerbungen@lk-l.de mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse). Bitte geben Sie im Betreff die Kennung BAA/2024/10102/1 an.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Katharina Ebert Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411120 Fax:+4934332417047 Location

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen Schwerbehinderter bevorzugt berücksichtigt. Sie werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Der Freistaat Sachsen hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Weiterführende Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren finden Sie unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13029 oder https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.