vergrößern Mit 6.550 Ausstellern und 225.000 Fachbesuchern war die Hannover Messe 2013 mit dem Leitthema Integrated Industry ein großer Erfolg nach Einschätzung der Deutschen Messe AG. Diese wird von den Vertretern der Region Leipzig geteilt. Die Region Leipzig als Kooperation der Landkreise Leipzig und Nordsachsen sowie der Stadt Leipzig repräsentierte vom 07. bis 12.04.2013 den Wirtschaftsstandort auf der weltweit größten Industriemesse.

Mit ihrer Kombination von elf Leitmessen und ihren Kernthemen hat sich die Messe als weltweit wichtigste Veranstaltung dieser Art positionieren können. Vernetzung ist das Schlagwort der Schlüsseltechnologien sämtlicher Bereiche der industriellen Wertschöpfung, die die Messe in Hannover nutzten. Russland präsentierte sich 2013 als Ausstellernation und Partnerland von besonderem Interesse.

Die Region Leipzig nutzte die Messepräsenz am mitteldeutschen IHK-Firmengemeinschaftsstand in Hannover vorrangig

  • zur Werbung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Region Leipzig insbesondere in den Branchen Investitionsgüterindustrie, Energie- und Umwelttechnik, Automobil- und Zulieferindustrie sowie Logistik,
  • für Gespräche mit Unternehmern zu Förder- und Ansiedlungsmöglichkeiten in der Region Leipzig,
  • zur Präsentation des Potenzials der Region im Bereich erneuerbarer Energien,
  • zum Fachkräftemarketing, insbesondere Vermittlung der Anfragen - vorrangig im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) - zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Region Leipzig in Kooperation mit Kammern, Netzwerken und Arbeitsagentur.

Insgesamt führten die Vertreter der Region Leipzig über 150 Gespräche am Stand und im Rahmen der Direktansprache auf der Hannover Messe 2013. Dabei konnte immer wieder großer Zuspruch zur Region Leipzig festgestellt werden. Unternehmen und andere Aussteller von Gebietskörperschaften fanden den Auftritt als Region Leipzig sehr gelungen und wegweisend im kommunalen Standortmarketing.

Eine Fortführung der Präsentation und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Region Leipzig im Jahr 2014 durch die Wirtschaftsförderung Region Leipzig GmbH ist aus Sicht der Kooperationspartner Region Leipzig sehr empfehlenswert. Die Messebeteiligung war eine Maßnahme im Rahmen des Regionalbudgets Standortmarketing für die Region Leipzig, gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW-INFRA) vom Freistaat Sachsen.