Februar 2019

Veranstaltungen

WINTERFERIENKINO "Coco - Lebendiger als das Leben!" (Animationsfilm, USA 2017, 101 Min.)

14:00 Uhr Wurzen, Kulturhaus Schweizergarten Wurzen

Filmbeschreibung:

Miguel wächst in einer Familie auf, in der alle Generationen unter einem Dach versammelt sind. Sogar seine Urgroßmutter Coco ist unter ihnen, das letzte Bindeglied zu ihren Eltern, die letzten Familienmitglieder, deren Leben noch mit Musik erfüllt war. Obwohl es ihm verboten ist, will Miguel Musiker werden. Im Mausoleum seines großen Idols stiehlt er dessen Gitarre und wird durch einen Flug in die Welt der Toten transportiert. Aus ihr kann er nur zurückkehren, wenn ihm seine toten Verwandten ihren Segen erteilen...

FSK: ohne Altersbeschränkung
Eintritt: 3,-€ /1 € (Kinder bis 16J.)

?Tatort Grimma? - Postr?uber, Henker, Brandstifter: Die Grimmaer Gerichts- und Kriminalgeschichte spannend erz?hlt

17:00 Uhr Grimma, Markt Grimma

„Tatort Grimma“ – die Krimi-Stadtführung

Posträuber, Henker, Brandstifter – Grimma hatte ein dunkle Seite. Noch heute zeugen Verließ, Pranger und alte Gefängnisse in der Altstadt von grausigen Geschichten. Kriminalpolizist Holger Heydrich kennt die spannendsten Fälle. Als Gästeführer zeigt er den Besuchern Grimmas die geheimnisvollsten Gassen, die schaurigsten Tatorte und die heutigen Gegebenheiten.

Romantika & friends: Dankbar

20:00 Uhr Borna b. Leipzig, Stadtkulturhaus Borna

Die Röthaer Band Romantika lädt zu einem gemeinsamen Abend mit Freunden ein. Mit alten und neuen Songs geht sie auf eine interessante musikalische Reise, bei der sie ihre neue CD vorstellt. Unterstützung bekommen die vier Musiker dabei von Verena Kraus und Marlen Ott sowie weiteren Gästen. Gemeinsam freuen sie sich auf einen schönen Abend, und sind " DANKBAR?!

Winterferien- ?ffnungszeit

18.02.201903.03.2019 Bad Lausick, Kur- und Freizeitbad RIFF

Für alle kleinen und großen Wasserratten öffnet das Kur- und Freizeitbad Riff in den sächsischen Winterferien täglich von 9 bis 22 Uhr.

Vorlesezeit in der Mediothek

16.02.201930.03.2019 Borna b. Leipzig, Mediothek Borna

Auch in diesem Jahr lädt die Mediothek Borna jeden Samstag in der Zeit von 10 bis 11 Uhr Kinder von 3 bis 5 Jahren und ihre Eltern zur Vorlesezeit ein. Bei diesem offenen Angebot haben die ehrenamtlichen Vorleser der Mediothek verschiedene Geschichten vorbereitet. Von Piraten und Prinzessinnen über Conni bis hin zu Urmel und seinen Freunden ist für jedes Kind etwas dabei.Der Eintritt für diese Veranstaltung ist natürlich frei.

Sammlergl?ck - private Sammler zeigen ihre Sch?tze

15.02.201931.03.2019 Frohburg, Museen Kohren-Sahlis (Stadt Frohburg) Töpfermuseum

Ausstellung mit privaten Leihgaben

"Verwandlung"

07.02.201924.03.2019 Wurzen, Städtische Galerie am Markt

Meisterschüler in der Städtischen Galerie
Das Kulturhistorische Museum Wurzen präsentiert in der Städtischen Galerie Am Markt Arbeiten der Leistungskurse Kunst des Lichtwer-Gymnasiums Wurzen.
Schüler aus der 11. und 12. Klasse der Leistungskurse stellen ihre Arbeiten unter der Federführung der beiden Lehrerinnen Frau Meinhardt und Frau Hofmann vor.
Dabei handelt es sich bereits um die 8. Ausstellung dieser Reihe.
Wir dürfen also wieder gespannt sein!
Vernissage der Ausstellung: 07.02.2019/ 18:30 Uhr

Montagsmaler

20.01.201910.03.2019 Kitzscher, Heimatmuseum Kitzscher, Ernst-Schneller-Str. 1

Lust aufs Leipziger Neuseenland

07.12.201801.03.2019 Neukieritzsch, Fotoausstellung

Vom 07. Dezember 2018 bis 01. März 2019 gibt es Vorfreude auf die nächste Saison in den neuen Landschaften zwischen Leipzig und Borna und in Mitteldeutschland.

Die Fotoausstellung "Lust aufs Leipziger Neuseenland" mit den Fotografien von Peter Radke, Rolf Fischer und Karl Detlef Mai zeigt Stationen der Entwicklung und lässt dem Betrachter den aktuellsten Stand zum eigenen Entdecken offen.

Im Gut Kahnsdorf ist die Zeitreise am Seenquartett des Leipziger Südens während den Öffnungszeiten im Herrenhaus zu betrachten.

Mo-Mi zwischen 9-17 Uhr
Do-Fr zwischen 9-19 Uhr
Sa-So zwischen 12-19 Uhr

Gut Kahnsdorf - Schillerhaus & Herrenhaus

Schule und Kohle

15.08.201803.03.2019 Borna b. Leipzig, Museum der Stadt Borna

SCHULE UND KOHLE
Vernissage der Ausstellung mit Schulwand-
karten zur Geschichte der Braunkohlenindustrie 1910-1980

Mittwoch, den 15.08.2018, 17:00 Uhr
im Museum der Stadt Borna, An der Mauer 2-4

Wir alle können uns an die Schulwandkarten aus der Schulzeit erinnern und bis auf den heutigen Tag dienen sie als anschauliches Unterrichtsmittel.

Die Neuseenland-Sammlung des KuHstall e.V. und das Museum der Stadt Borna widmen diesen Karten eine Ausstellung unter dem Thema Kohle.

Sie stammen aus der Hochzeit dieses Industriezweiges vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 1980er Jahre und gewähren anschau- liche Einblicke in den Braunkohlenbergbau und die Verwendung und Veredelung der Kohle.

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung dieses Unterrichtsmittels und wie es in verschiedenen Fächern eingesetzt wurde. Interessant ist, wie die Karten jeweils herrschende politische und gesellschaftliche Entwicklungen widerspiegeln.


Die Ausstellung wird vom 16.08.2018 bis zum 03.03.2019 gezeigt. (Di-Do 10-17 Uhr, Fr 10-13 Uhr, Sa / So 14-17 Uhr)

Besuchsanfragen von Schulen und Bildungseinrichtungen erwünscht