Der Landkreis Leipzig besetzt im Vermessungsamt im Sachgebiet Ländliche Neuordnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

                                                                          Fachanwendungsbetreuer (m/w/d).

Der Fachanwendungsbetreuer (m/w/d) betreut alle im Vermessungsamt verwendeten Soft-warelösungen und ist zuständig für die Migration vorhandener Projekte in neue Fachwendungen bzw. Fachanwendungsversionen. Er (m/w/d) wirkt bei der Organisation von Arbeitsabläufen i.R. der Nutzung von Fachanwendungen mit, weist die Anwender ein und bildet diese aus und fort. Der Fachanwendungsbetreuer (m/w/d) koordiniert und bearbeitet den Datenaustausch einschließlich Beschaffen, Aufbereiten und Pflegen von raumbezogenen Daten. Die Fachanwendungsbetreuung erstreckt sich auf Geoinformationssysteme mit verschiedenen Fachschalen, insbesondere der Ländlichen Neuordnung (z.B. DAVID/NOBIS, AGLB, Cardo-GIS).

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Geoinformatik oder Geo-matik oder Vermessungswesen

Die gesundheitliche Eignung für Bildschirmarbeitsplätze (G 37) ist bei Einstellungsbeginn nachzuweisen.

Neben den fachlichen Voraussetzungen erwarten wir von den Bewerberinnen und Bewerbern für diese Stelle vor allem Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.

Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Es gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Teilzeitarbeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse möglich. Der Stelleninhaber (m/w/d) erhält Entgelt nach der Entgeltgruppe 11. Der Dienstort ist zurzeit Borna.

Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Bewerbungszeitraum:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 30.06.2019 auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot ist:

Christine Kunadt

SG Personal
Zimmer: 2.1.4.
Stauffenbergstraße 4, Haus2
04552 Borna
Tel: +49 3433 241-1112
Fax: +49 03437 98499-1112

E-Mail: Christine.Kunadt@lk-l.de

Hinweise und Datenschutz:

Hinweise: Wir versenden keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch bzw. per Mail. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Datenschutz: Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie Ihre Einwilligung nach § 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung) zur Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegend ausgeschriebenen Stellen. Dies schließt die Weitergabe der Daten an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Daten werden mit Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise auf der Homepage.