Der Landkreis Leipzig besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des

                            Leiters (m/w) des Jugendamtes.

Das Jugendamt ist verantwortlich für die Erfüllung der Aufgaben des Landkreises als örtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Ca. 130 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten in den fünf Struktureinheiten des Amtes. Der/Die Leiter/-in des Jugendamtes motiviert, führt und leitet diese bei der Erfüllung der ihnen zugeordneten Aufgaben und gibt Zielstellungen und Handlungsleitfäden vor. Er/Sie pflegt einen kooperativen Führungsstil mit den übergeordneten und untergeordneten Leitungsebenen. Als beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss bringt er/sie Fach- und Sachkenntnis ein und unterstützt die parlamentarischen Entscheidungsträger in wichtigen Fragen die Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis betreffend.

Was müssen Sie mitbringen, um diese Aufgabe erfolgreich bewältigen zu können?

  • Eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung, im Rahmen derer Sie Kenntnisse in Sozialwesen bzw. sozialer Arbeit erworben haben
  • Fundierte Kenntnisse in der Jugendhilfe und kommunalen Sozialpolitik
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des kommunalen Haushaltwesens
  • Mehrjährige Führungserfahrung in verantwortlicher Position bzw. daraus resultierende Führungskompetenz
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • Planungs- und Organisationsstärke
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Unternehmerisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit, Veränderungsprozesse überzeugungsstark und integrativ umsetzen zu können
  • Anwendungsbereite Kenntnisse im Microsoft-Office-Paket und Bereitschaft zur Einarbeitung in das Fachprogramm Prosoz
  • PKW- Führerschein und Bereitschaft, den Privat-PKW nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts für dienstliche Zwecke zu nutzen
  • Gesundheitliche Eignung für Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten (Untersuchungsgrundsatz G 25) und Bildschirmarbeitsplätze (Untersuchungsgrundsatz G 37).

Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Teilzeit-Beschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse möglich. Es gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der/die Stelleninhaber/-in erhält Entgelt nach der Entgeltgruppe 13 TVöD. Dienstort ist zurzeit Borna, wird aber perspektivisch Grimma sein.

Bewerbungszeitraum

Fühlen Sie sich diesen Herausforderungen gewachsen und möchten Sie aktiv mitarbeiten an einem zukunftsträchtigen Konzept der Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit in unserem Landkreis? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.08.2017 unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins an den Landkreis Leipzig, Landratsamt, Haupt- und Personalamt, 04550 Borna (sehr gern auch auf elektronischem Weg). Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Ute Steyer Sachgebietsleiterin SG PersonalZimmer: 2.1.3 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+49 3433 241-1110 Fax:+49 3437 98499-1110 Location

E-Mail: ute.steyer@lk-l.de

Hinweise

Wir versenden keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch bzw. per Mail, falls Sie diese Option gewählt haben. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.