Besonders für Familien eignet sich die Route des „Elsterradweges", welche zum größten Teil am Elster-Ufer entlang führt und durch unterschiedliche Wegbeschaffenheiten gekennzeichnet ist.

Von der Quelle im tschechischen Asch bis zur Mündung der Elster in die Saale bei Halle hat der Radfernweg eine Länge von 250 Kilometer, davon tangieren über 50 Kilometer Leipzig und das Leipziger Neuseenland – durch Schkeuditz, durch die wunderschönen Auenwälder nördlich und südlich von Leipzig, vorbei an den neu entstandenen Seen, durch Pegau und vorbei an Groitzsch mit der historischen Wiprechtsburg.

Zusätzliche Informationen finden Sie hier.


Tourenplan