Das Netzwerk "Landkreis Leipzig inklusiv" hat gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung kürzlich eine Informationsveranstaltung zum Thema "Wahlen" organisiert. Menschen mit Behinderung konnten sich über einen Vortrag in leichter Sprache mit anschließender Fragerunde zum Thema informieren. Anschließend tauschten sie sich in Kleingruppen zu politischen Themen aus. 35 Teilnehmer nutzen mit Begeisterung dieses barrierefreie Angebot. In einer zweiten Informationsveranstaltung Ende Mai, die bereits ausgebucht ist, können die Teilnehmer mit Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern ins Gespräch kommen, um sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Durch diese barrierefreien Veranstaltungen wird die politische Teilhabe von Menschen mit Behinderungen gestärkt.

Bilder (Download)

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Belinda Reg´n.