Praktische Erfahrungen sammeln, neue Fähigkeiten entdecken oder neue berufliche Wege einschlagen - all das ermöglicht der Bundesfreiwilligendienst. Für dieses Programm gibt es an den Förderschulen in Borna und Grimma noch freie Plätze ab Schuljahresbeginn 2022/2023. Das Landratsamt Landkreis Leipzig bietet jungen Menschen nach Beendigung der Schulpflicht sowie Frauen und Männern die Möglichkeit, bei der Förderung der behinderten Kinder an der Robinienhofschule und Borna und an der Brücke-Schule in Wurzen tatkräftig Unterstützung zu leisten. 

Interessierte sollten dafür kommunikativ, engagiert und teamfähig sein und ein hohes Maß an Engagement mitbringen. Geduld und Verantwortungsbewusstsein sind weitere Eigenschaften, die bei der Arbeit an den Schulen gefordert sind. Weiterhin sind für den Umgang mit den Kindern und Jugendlichen Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität und Offenheit wichtig. Durch die Arbeit in einem multiprofessionellen Team erhalten die "Freiwilligen" vielfältige Einblicke in interessante pädagogische Arbeitsbereiche.

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Für die Tätigkeit wird eine monatliche finanzielle Zuwendung in Form eines Taschengeldes gewährt. Für Rückfragen stehen Ihnen die Schulleiter bzw. die verantwortliche Mitarbeiterin im Liegenschafts- und Kultusamt im Landratsamt (Frau Radeck - Tel.: 03437-984 3511) gern zur Verfügung.  Auch über www.bafza.de können sich Interessierte umfangreich informieren. 

Anfragen zum genauen Tätigkeitsbereich und -beginn sowie Bewerbungen richten Interessierte bitte an die

  • Robinienhof-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Borna.
    Pawlowstraße 2 in 04552 Borna,
    Schulleiter Herr Zocher,
    Telefon: 03433-208661,
    E-Mail: schule-gb-borna@web.de.
    (Führerschein erwünscht, jedoch nicht Bedingung).

  • Brücke-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Wurzen,
    Am Gymnasium 1, 04808 Wurzen,
    stellv. Schulleiterin Frau Rosenberg,
    Telefon 03425-927740,
    E-Mail: FGB.Wurzen@t-online.de

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Belinda Reg´n.