Die Anmeldefrist wird auf Grund der Corona-Pandemie nochmals verlängert. Darüber informiert das Sächsische Staatsministerium für Reginalentwicklung. Sächsische Orte mit bis zu 3.000 Einwohnern können sich noch bis Ende November 2021 für den 11. Kreiswettbewerb unter: www.laendlicher-raum.sachsen.de/unser-dorf-hat-zukunft.html anmelden. Bisherige Anmeldungen bleiben bestehen.

Wir hoffen, dass die Dörfer mit der Terminänderung ausreichend Gelegenheit erhalten, sich in der Dorfgemeinschaft persönlich zu treffen, auszutauschen und so für eine Wettbewerbsteilnahme vorzubereiten.

Der Kreiswettbewerb läuft unter Leitung der Stabsstelle des Landrates Wirtschaftsförderung/Kreisentwicklung, Ansprechpartnerin Gesine Sommer, Leiterin der Stabsstelle, Telefonnummer: 03433 2411050, E-Mail: gesine.sommer@lk-l.de

Die Dorfwerkstätten werden auch in diesem Jahr weitergeführt. Sie begleiten die Orte professionell bei der Vorbereitung des Wettbewerbes, sind kostenfrei und führen direkt in den Orten moderierte Workshops unter fachlicher Expertise durch, um die Projekte zu entwickeln und in ein Konzept zu gießen.

Nutzen die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit den Dorfwerkstätten www.dorfwerkstatt.sachsen.de, auch insbesondere für die Erarbeitung der Präsentationen Ihres Dorfes, welche Sie bitte bis zum  Ende der neuen Anmeldefrist: 30.11.2021 bei der SLR Wirtschaftsförderung/Kreisentwicklung einreichen. Gern auch per E-Mail:  martina.klugmann@lk-l.de

Die Information des Sächsischen Staatsministerium für Reginalentwicklung finden Sie im Dokumente Download

 

Dokumente (Download)

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Brigitte Laux.