Für Beratungen zu naturschutzkonformen Bewirtschaftungsweisen, der Vermittlung über den Wert der Biologischen Vielfalt und zu naturschutzkonformem Handeln, ggf. unter Nutzung vorhandener Fördermöglichkeiten stehen interessierten Landwirten kostenlos*, Naturschutzqualifizierer zur Verfügung.

Insbesondere betrifft dies folgende Fragen:

  • In welchen Schutzgebieten oder Lebensräumen wirtschafte ich und was ist dabei zu beachten (z. B. Schutzgebietsverordnungen)?
  • Welchen Beitrag kann ich durch welche Bewirtschaftung oder sonstige betriebliche Maßnahmen für den Erhalt der Kulturlandschaft leisten und welche Fördermöglichkeiten gibt es (z. B. Naturschutzfördermaßnahmen, RL AUK)?
  • Wie kann ich die richtige Umsetzung von Naturschutzfördermaßnahmen sicherstellen (z. B. Ergebnisorientierte Honorierung, GL1 RL AUK - EOH)?

Die Zuständigkeiten der Naturschutzqualifizierer orientieren sich an den ehemaligen Verwaltungsflächen der Altkreise "Leipziger Land" und  "Muldentalkreis".

Ansprechpartner Betriebssitz Altkreis Muldentalkreis:

Carmen Friedrich

Telefon: 034296 398328; 0179 6986127

E-Mail: c.friedrich@e-nitz.de

 

Ansprechpartner Betriebssitz Altkreis Leipziger Land 

Sabine Schlenkermann

Telefon: 03423 602933

E-Mail: es.schlenke@t-online.de


*Die Mittel stammen aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER, RL NE/2014) sowie vom Freistaat Sachsen.

Bilder (Download)

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Brigitte Laux.