In einem aktuellen Bürgerblatt aus Markranstädt ist ein Beitrag abgedruckt, der als Autor einen der Amtsleiter des Landkreises benennt. Nach Aussage des betreffenden Amtsleiters wurde der Artikel nicht durch ihn autorisiert. Es handele sich um eine Meinungsäußerung eines ortsansässigen Parteiverbandes, die nach Aussage des verantwortlichen Herausgebers durch ein Versehens die falsche Autorenschaft trägt.
Der verantwortliche Herausgeber sicherte zu, dies in der nächsten Ausgabe richtig zu stellen.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Brigitte Laux.