"Leipziger Neuseenland - Touristischer Landschaftswandel" zählt zu den elf Preisträgern aus Sachsen im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen". Anlässlich eines Empfangs am 11. Mai 2011 in der Staatskanzlei begrüßte der sächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Sven Morlok die Menschen, die mit ihren Ideen und Projekten exemplarisch für die Innovationskraft und das Engagement im Land stehen. Um dieses Potenzial weiter zu fördern und sichtbar zu machen, führen die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank bereits seit 2006 den bundesweiten Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" durch.

Die Tourismusregion Leipziger Neuseenland ist "Ausgewählter Ort 2011" und somit Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen", der von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten rückt der Wettbewerb Ideen und Projekte in den Mittelpunkt, die die Zukunft Deutschlands aktiv gestalten.

"Die ausgezeichneten Preisträger in Sachsen zeigen, wie facettenreich Innovation im Freistaat ist", so Staatsminister Morlok. "Sachsen lebt vom Ideenreichtum und vom Engagement bei der Umsetzung guter Ideen, denn Innovationsvorsprung bedeutet Wohlstandsvorsprung."

"Preisträger im Wettbewerb '365 Orte im Land der Ideen' zu sein, ist ein Qualitätsmerkmal in allen Bereichen. Mit großem Engagement und Leidenschaft machen die 'Ausgewählten Orte' Innovationen sichtbar und geben wichtige Impulse für unsere Zukunft. Wir freuen uns, die vielfältigen Preisträger in diesem Jahr auszuzeichnen", gratulierte Friedbert Damm, Leiter Öffentlicher Sektor und Institutionen Sachsen, Deutsche Bank.

Die Preisträger des Wettbewerbs werden sich und ihre Ideen im Laufe des Jahres der Öffentlichkeit präsentieren. Darüber hinaus wird dieses Jahr in den sechs Wettbewerbskategorien Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Kultur, Bildung und Gesellschaft jeweils ein Bundessieger geehrt. Erstmals können die Bürgerinnen und Bürger 2011 ihren Publikumssieger online wählen. Neu ist weiterhin eine interaktive Mitmachplattform, die es den Bürgern ermöglicht, die Preisträger mit Zeit-, Geld- oder Sachspenden zu unterstützen. So können die Ideen aus Sachsen durch bürgerschaftliches Engagement noch weiter wachsen.

Pressekontakt: Tourismusverein Leipziger Neuseenland e.V. Daniela Kuhnert Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 03433/873-197 daniela.kuhnert@leipzigerneuseenland.de http://www.leipzigerneuseenland.de/

Deutschland - Land der Ideen Carolin Fleischmann Telefon: 030/206 459-160 fleischmann@land-der-ideen.de http://www.land-der-ideen.de/

Deutsche Bank Doris Nabbefeld Telefon: 069/910-31070 doris.nabbefeld@db.com www.deutsche-bank.de/ideen.de

Bilder (Download)

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Petra Klaeffling.