Am 26. Mai 2018 radelten bei herrlichstem Sommerwetter knapp 300 Stern-Radler von 15 Startorten zum Waldbad Mark Schönstädt. Am Zielort feierten die Wurzener Land-Gemeinden (Lossatal, Wurzen, Thallwitz, Bennewitz) ihr "2. Wurzener Land-Fest". Das Waldbad Mark Schönstädt stellte sich als Geheimtipp für Naturliebhaber, für Badelustige und für Geopark-Interessierte vor. Die Radler erwartete dort ein vielseitiges und attraktives Programm, welches auf sehr positive Resonanz stieß und dankend angenommen wurde. Auch einige sehr interessierte Rastpunkte lagen auf dem Weg, u.a. das Rittergut Trebsen, wo die Radler Interessantes zur Geo-Erlebnis-Werkstatt erfuhren oder die Geoportale "Herrenhaus Röcknitz" und "Steinarbeiterhaus Hohburg" sowie das "Kulturlandschaftsmuseum am Kirchenteich", wo ebenfalls Informationen über den Geopark Porphyrland vermittelt wurden. Viele Teilnehmer verbargen ihr Erstaunen nicht, welche Schätze der Geopark Porphyrland unseren Gästen zu bieten hat.

Im nächsten Jahr, am 25. Mai 2019, führt die Muldentaler Radlertour nach Grimma - hier besuchen die Radler das Fest anlässlich "300 Jahre Pöppelmannbrücke".

Impressionen der Muldentaler Radlertour 2018

Das war die 21. Muldentaler Radlertour 2018 zum Waldbad Mark Schönstädt. Die Ausrichtergemeinschaft dankt allen Helfern und Unterstützern.

Ausrichtergemeinschaft

Die Ausrichtergemeinschaft von IKK classic / Kreissportbund / Landkreis Leipzig dankt recht herzlich allen Mitwirkenden, Helfern und Unterstützern.