Für unseren Standort Borna suchen wir eine/einen

Leiterin/Leiter (m/w/d) des Sachgebietes Wohnungsverwaltung/GU

(Liegenschafts- und Kultusamt)

unbefristet

in Vollzeit (39 Stunden)

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewertung der Stelle: Entgeltgruppe 9c TVöD

 

Der Landkreis Leipzig ist untere Unterbringungsbehörde für zurzeit rund 2.000 Asylbewerber. Diese sind sowohl in Gemeinschaftsunterkünften als auch in Wohnungen untergebracht. Zurzeit gibt im Landkreis 11 Gemeinschaftsunterkünfte in vorrangig angemieteten Objekten. Die Betreibung erfolgt extern. Die dafür erforderlichen Betreiberverträge werden regelmäßig ausgeschrieben. Zusätzlich verwaltet der Landkreis rund 275 Mietverträge für Wohnungen, die teilweise auch ausgestattet werden.

Das sind insbesondere Ihre Aufgaben

  • Leitung des Sachgebietes mit aktuell sieben Mitarbeitenden
  • Koordinierung der Arbeitsabläufe der Mitarbeiter/innen der Unterbringung bezüglich Vertragsmanagement, Kostenplanung, Objektbuchhaltung, Vergaben und Bewirtschaftung der zentralen und dezentralen Unterkünfte und Anleitung der Mitarbeiter/innen sowie Kontrolle und Überwachung der Arbeitsabläufe
  • Erarbeitung eines strategischen Konzepts für die zentrale und die dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis
  • Vertragsmanagement im Bereich zentrale und dezentrale Unterbringung mit Überwachung und Begleitung der Erarbeitung, Betreuung und Abwicklung von Verträgen für die zentrale und dezentrale Unterbringung sowie Verhandlung mit Eigentümern, Vermietern und Betreibern zu Abschluss, Kündigung, Änderung sowie die Überwachung von Verträgen
  • Vorbereitung der Vergabeverfahren z. B. für Betreiberverträge, sowie Beschaffung von Ausstattungen, Erstellung der fachlich für die Verfahren erforderlichen Unterlagen, Durchführung/Begleitung der Vergabeverfahren inkl. der Beantwortung von Bieterfragen, Prüfung/Auswertung der Angebote, Erarbeitung von Beschluss- und Entscheidungsvorlagen im Rahmen der Unterbringung von Flüchtlingen
  • Planung und Überwachung der Übergaben/Übernahmen von Unterbringungsobjekten
  • Kontrollen in den Unterkünften bezüglich der Einhaltung der Verpflichtungen aus Betreiber- und Mietverträgen
  • Planung/Begleitung/Betreuung/Kontrolle von erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen an den Unterbringungsobjekten

Ein Teil der Tätigkeit wird im Außendienst ausgeübt.

Das bringen Sie mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung bzw. in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.) oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Immobilienwirtschaft bzw. in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt
  • bei einer ausländischen Bildungsqualifikation die Anerkennung der für die Qualifikation zuständigen Stelle (Anerkennungs-Finder - Start (anerkennung-in-deutschland.de)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Belastbarkeit/Stresstoleranz, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kooperations- und Gruppenfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Führungsstärke/Durchsetzungsvermögen
  • Fahrerlaubnisklasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung des Sächsischen Reisekostengesetzes

Ein Arbeitgeber, der zu Ihnen passt. Wir bieten

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Gestaltungsspielraum betreffend die Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten
  • Teilzeitarbeit
  • mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Bike-Leasing
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Haben Sie Interesse?
Bewerben Sie sich bis zum 06.08.2024 unter bewerbungen@lk-l.de mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, aktuelle Arbeitszeugnisse, ggf. Aufenthaltstitel). Bitte geben Sie im Betreff die Kennung 2024E/LuK7 an.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Ute Steyer Sachgebietsleiterin SG PersonalZimmer: 2.1.7 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411110 Fax:+4934379847047 Location
Das Landratsamt legt Wert auf ein Arbeitsumfeld, an dem jeder Mensch gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben kann. Wir freuen uns über Bewerbungen ungeachtet der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, des Alters oder der Religion. Wir sind bestrebt, schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte besonders zu fördern, achten im Bewerbungsverfahren bei gleicher Eignung auf ihre bevorzugte Berücksichtigung und bitten daher um entsprechende Hinweise in Ihrer Bewerbung.
Weiterführende Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren sowie zum Datenschutz finden Sie unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13029 oder https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.