Der Landkreis Leipzig besetzt im Ausländeramt am Standort Grimma zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung während Mutterschutz/Elternzeit in Vollzeit eine Stelle als

                            Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Allgemeines Ausländerrecht.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln Drittstaatsangehörige (Verlängerungsvisum, Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Daueraufenthalt-EU)
  • Bearbeitung von Verpflichtungserklärungen
  • Prüfung und Gewährung von Aufenthaltsrechten von EU-Bürgern, deren Angehörigen sowie weiterer bevorrechtigt Aufenthaltsberechtigter
  • Bearbeitung von zustimmungsbedürftigen Einreisevorgängen (insbesondere bei Familienzusammenführung mit im Ausland lebenden Angehörigen, Erwerbstätigkeit, Studium, Abgabe von Vorabzustimmungen im begründeten Einzelfall)

Ein Teil der Tätigkeit wird im Außendienst ausgeübt.

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.)
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in der Fachsoftware AUSO
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b
  • Mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • MDV-Jobticket
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2022/E84/AUSA12 bis zum 06.07.2022 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Menschen und Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu be-werben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location