Der Landkreis Leipzig besetzt in seinem Rechnungsprüfungsamt am Standort Borna zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle unbefristet in Vollzeit als

                                                  Prüferin/Prüfer (m/w/d).

Die zu besetzende Stelle zeichnet sich durch ein umfangreiches und inhaltlich breit gefächertes Aufgabenspektrum aus. Die Rechnungsprüfer (m/w/d) des Landkreises nehmen Prüfungs- und Beratungstätigkeiten wahr. Sie sind Servicepartner, die durch ihre Tätigkeit zur Fehlervermeidung beitragen und kreativ neue Lösungswege entwickeln und aufzeigen.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Örtliche Prüfung der Jahresabschlüsse des Landkreises und der Zweckverbände nach § 58 (1) SächsKomZG
  • Örtliche Prüfung der Eigenbetriebe (§ 105 SächsGemO) und der Zweckverbände nach § 58 (2) SächsKomZG, Sondervermögen und Treuhandvermögen
  • Prüfung der Organisation und Wirtschaftlichkeit der Verwaltung gemäß SächsGemO
  • Laufende Prüfung der Kassenvorgänge zur Vorbereitung der Prüfung des Jahresabschlusses; Kassenüberwachung
  • Prüfung der Wirtschaftsführung der Eigenbetriebe und anderer Einrichtungen des Landkreises gemäß SächsGemO mit Prüfungsschwerpunkt auf den unternehmerischen Entscheidungen des Eigenbetriebes
  • Prüfung der Betätigung des Landkreises in Unternehmen, an denen der Landkreis beteiligt ist gemäß § 106 SächsGemO unter dem Aspekt der Tätigkeit des Landkreises als Eigentümer und der Wahrnehmung der Interessen des Landkreises
  • Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung derjenigen Unternehmen, die gemäß § 96a SächsGemO ein solches Prüfungsrecht eingeräumt haben im Hinblick auf die gesamte Haushalts- und Wirtschaftsführung des Unternehmens

Das sind unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder
  • Eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in ähnlichen Tätigkeiten bzw. in mindestens Entgeltgruppe 9b oder
  • Eine abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (z. B. Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o. ä.) oder
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre oder Betriebswirtschaft oder Prüfungswesen und Kenntnissen oder mit vergleichbaren Inhalten
  • Für nicht in Deutschland erworbene Hochschulabschlüsse eine Bewertung der ZAB (erhältlich unter https://www.kmk.org/zab)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in Prüfungstechniken, insbesondere zur Jahresabschluss- und Gesamtabschlussprüfung, Kenntnisse im kommunalen Gemeinde-, Haushalts, Kassen- und Rechnungswesen sowie Kenntnisse im öffentlichen Recht und im Verwaltungshandeln
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen im öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesen oder in entsprechenden Funktionen eines Unternehmens in einer Rechtsform des privaten Rechts
  • Kenntnisse im MS Office 2016, insbesondere in Word und Excel
  • Von Vorteil sind Kenntnisse im Fachprogramm SASKIA IFR
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 c
  • MDV-Jobticket
  • Zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst

Informieren Sie sich gern weiter unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennung 2021/E131/RPA3 bis zum 30.11.2021 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot jeweils montags und mittwochs:

Laura Jahn Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.5 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411115 Fax:+4934379847047 Location