Der Landkreis Leipzig besetzt im Kommunalen Jobcenter im Fachbereich Arbeitsintegration am Standort Borna ab 01.11.2021 unbefristet eine Stelle in Vollzeit als

                      Maßnahmemanager*in im Team Weiterbildung.

Sie arbeiten gern selbstständig, zielorientiert und eigenorganisiert?
Sie haben Erfahrungen im Bereich Netzwerkarbeit und der Erstellung von Konzepten und Maßnahmen für Langzeitarbeitslose?
Sie stellen sich gern neuen Herausforderungen und haben für jedes Problem eine Lösung?
Sie sind offen für Neues und kommunizieren gern mit anderen?

Dann bewerben Sie sich bei uns - und werden Sie Teil eines engagierten Teams im Bereich Weiterbildung des Kommunalen Jobcenters.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören u.a. folgende konkrete Inhalte:
• Planung, Bearbeitung, Betreuung und Evaluierung von Maßnahmen im SGB II
• Aktive Gestaltung der jährlichen Maßnahmeplanung
• Unterstützung bei der Auswertung von Vergabemaßnahmen
• Recherche und Kommunikation innovativer Maßnahmen für das Fallmanagement
• Begleitung von Berufsausbildungen und Bewilligung ausbildungsbegleitender Hilfen
• Organisation der beruflichen Weiterbildung für Leistungsberechtigte
• Bearbeitung von Maßnahmen zur Rehabilitation
• Erarbeitung von Projektaufrufen im Rahmen der freien Förderung
• Intensive Zusammenarbeit mit dem Fallmanagement im Bereich der Planung und Durchführung von Maßnahmen

Zur Anwendung kommt die Fachsoftware Prosoz.
Für die Tätigkeit ist Außendienst erforderlich.

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung oder in einer Fachrichtung, die vergleichbare Inhalte vermittelt oder eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in Tätigkeiten im gehobenen Dienst (ab Entgeltgruppe 9b) oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene gleichwertige Fortbildungsqualifizierung in Anlehnung an die Studieninhalte der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (z. B. Angestelltenlehrgang II, geprüfter Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt VWA o.ä.) oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung und mindestens 24 Monate berufliche Erfahrungen gleicher Tätigkeiten
  • Anwendungsbereite aktuelle Kenntnisse im MS Office und die Bereitschaft zur Einarbeitung in die einschlägige Fachsoftware
  • PKW-Führerschein und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW nach Maßgaben des Sächsischen Reisekostenrechts
  • Soft skills, u. a. Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Motivationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Großen Gestaltungsspielraum betreffend die Lage und Verteilung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Teilzeitarbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 9 b

Informieren Sie sich unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html, was wir sonst noch bieten. Es lohnt sich!

Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Bewerbungszeitraum:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie der Kennung 2021/E92/KJC15 richten Sie bitte bis zum 24.09.2021 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen und zum Datenschutz.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Nicole Knorr Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+4934332411118 Fax:+4934379847047 Location