Der Landkreis Leipzig besetzt im Büro des Landrates ab 01.01.2021 die Stelle als

                                                                Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit.

Das Aufgabengebiet, welches Sie erwartet, ist vielseitig und sehr interessant. Die Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit berät und unterstützt den Arbeitgeber bei der Gewährleistung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der gesamten Behörde. Daneben ist der Stelleninhaber (m/w/d) für die Planung und Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements verantwortlich. Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte in allen Belangen des Arbeitsschutzes, der Unfallverhütung sowie der Arbeitssicherheit
  • Regelmäßige Durchführung von Arbeitsstättenbegehungen
  • Organisation und inhaltliche Vorbereitung der Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses
  • Unterstützung bei der Schaffung einer geeigneten Organisation und Integration von Sicherheit und Gesundheit in die betriebliche Organisation und das Management
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Durchführung von Arbeitsschutzbelehrungen in den Fachbereichen
  • Steuerung von Prozessen eines Gesundheitsmanagements sowie bei der Entwicklung von Präventionsmaßnahmen zum Erhalt und der Verbesserung der Gesundheit der Bediensteten
  • Erstellung und Umsetzung von Maßnahmen zur dauerhaften Integration des Gesundheitsmanagements
  • Zusammenwirken mit anderen Akteuren der betrieblichen Gesundheit

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung in einem Studiengang der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften
  • Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß §7 Arbeitssicherheitsgesetz
  • Eine Weiterbildung als Brandschutzbeauftragter ist von Vorteil
  • Anwendungsbereite aktuelle Kenntnisse im MS Office
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Gesundheitliche Eignung für Bildschirmarbeitsplätze sowie für Fahr-, Steuer- und Überwa-chungstätigkeiten (ist bei Einstellungsbeginn nachzuweisen)
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, Ihren Privat-PKW dienstlich zu nutzen auf Basis des Sächsischen Reisekostenrechts

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Arbeiten in Vollzeit mit großem Gestaltungsspielraum betreffend die zeitliche Ausgestaltung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten
  • Teilzeitarbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Entgelt nach der Entgeltgruppe 11
  • Dienstort zurzeit Borna

Informieren Sie sich unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html, was wir sonst noch bieten. Es lohnt sich!

Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Bewerbungszeitraum:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Zufügung entsprechender Nachweise und Angabe des möglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 31.08.2020 ausschließlich auf elektronischem Weg an Bewerbungen@lk-l.de. Beachten Sie bitte unbedingt unsere allgemeinen Hinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13028 zur Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Stellenangebot:

Christine Kunadt Personalsachbearbeiterin SG PersonalZimmer: 2.1.4 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+49 3433 241-1112 Fax:+49 3437 984-7047 Location