Die Beratungsstelle mit Hauptsitz in Borna reagiert als „Dienstleister und Wegweiser“ schnell und unbürokratisch auf soziale Notlagen. Im Rahmen der regionalen Lotsen- und Vernetzungsfunktion wird allen Betroffenen durch den Pflegekoordinator als Leiter der Beratungsstelle der Zugang zu den verschiedensten geeigneten sozialen Hilfesystemen aufgezeigt.

Beratungsschwerpunkte

Durch kostenlose Information, Beratung und Vermittlung zu den Themen Pflegeleistungen (ambulant, teilstationär und stationär), Schwerbehindertenausweis, Sozialhilfeleistungen, Übernahme von Pflegeheimkosten, Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung, Wohngeld, Landesblindengeld, finanzielle Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliche Unterstützung von Senioren, Rentenanträge, etc., wird die Verbindung zwischen Verwaltung und den sozialen Dienstleistern sichergestellt.

Darüber hinaus bietet die Beratungsstelle Hilfestellung bei den verschiedenen Antragstellungen.

Die Beratungsstelle des Kreissozialamtes kommt auch in Ihre Kommune!

Die Beratungsstelle des Kreissozialamtes „Soziale Hilfen und Pflegekoordination“ berät Betroffene auch in deren Wohnort. Dazu finden in regelmäßigen Abständen Beratungsveranstaltungen in verschiedenen Kommunen des Landkreises Leipzig statt. Gerne können sich Interessierte telefonisch im Sozialamt unter 03433 241 - 2137 zu den nächsten Terminen erkundigen. Darüber hinaus werden die Termine in den regionalen Amtsblättern und im Landkreis Leipzig Journal veröffentlicht.

 

Besuchen Sie auch die Seite des Pflegenetzwerkes Landkreis Leipzig:

Pflegenetzwerk Landkreis Leipzig

Mitarbeiter

Borna

  • Nils Neu Pflegekoordinator SozialamtZimmer: 110 Brauhausstraße 8, Haus 10 04552 Borna Tel.:03433 241 - 2137 Fax:03437 984 99 - 2137 Location