Der Landkreis Leipzig als Praxispartner der Fachhochschule Meißen bietet zwei Studienplätze mit Studienbeginn 1. September 2020 an.

Sie wollen Ihr Wissen erweitern und sind des Lernens noch nicht überdrüssig? Sie interessieren sich für Rechtsfragen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Ihnen fällt es leicht, sich mündlich und schriftlich auszudrücken? Zudem sind Sie aufgeschlossen und arbeiten sowohl gerne selbstständig als auch im Team?

Dann ist dieses Studium für Sie genau das Richtige!

                 Duales Studium zum Bachelor of Laws im Studiengang Allgemeine Verwaltung

Das bieten wir:

  • Ein dreijähriges duales Studium mit Zukunft und Perspektive
  • Monatliches Ausbildungsentgelt entsprechend TVAöD
  • Einsatz in einer modernen Landkreisverwaltung
  • Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums garantierte Übernahme in ein Arbeitsverhältnis mit einem dem Abschluss entsprechendem Entgelt
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Unsere Anforderungen:

  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
  • Sehr gute bis gute schulische Leistungen
  • Grundkenntnisse in der Anwendung von Office
  • Sozialkompetenz
  • Engagement, Leistungsbereitschaft
  • Gute Kommunikationsfähigkeit

Struktur und Inhalt des Studiums
Das Duale Studium ist modularisiert aufgebaut und interdisziplinär ausgerichtet. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft, insbesondere auf dem Verwaltungsrecht und Privatrecht. Zudem werden wirtschafts-, verwaltungs- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen erörtert sowie die notwendigen Hard Skills vermittelt.

Gegliedert ist das Studium in vier Semester Fachtheorie und zwei Semester Berufspraxis, wobei sich beide Teile miteinander abwechseln. Die Fachtheorie besteht aus achtzehn Pflichtmodulen und drei Wahlpflichtmodulen, die Gelegenheit bieten sich anhand seiner individuellen Interessen entsprechend zu spezialisieren. Das berufspraktische Studium ist in vier Praxismodule unterteilt.

Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum. Das berufspraktische Studium findet im Landratsamt des Landkreis Leipzig statt. Dabei wird unter fachkundiger Anleitung das theoretisch erworbene Wissen praxisnah angewendet sowie umfassend vertieft. Die Einsatzämter befinden sich an den Standorten Borna, Grimma, Markkleeberg.

Mit erfolgreichem Bestehen des Studiums wird der akademische Grad Bachelor of Laws (LL. B.) verliehen. Gleichzeitig erwerben die Absolventen die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsebene des allgemeinen Verwaltungsdienstes.
Weiterführende allgemeine Hinweise zum Aufbau des Studiums, den Prüfungen und Modulen etc. finden Sie unter
https://www.hsf.sachsen.de/studium/bachelorstudiengaenge/bachelorstudiengang-allgemeine-verwaltung/

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich für das schriftliche Auswahlverfahren an der Fachhochschule Meißen bis zum 01.10.2019. Die Online-Anmeldung finden Sie unter: https://www.hsf.sachsen.de/bewerberportal/studium/bewerbung/.

Parallel dazu erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail in unserer Behörde bis zum 31.01.2020 an bewerbungen.ausbildung@lk-l.de.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Angebot:

Ute Steyer Sachgebietsleiterin SG PersonalZimmer: 2.1.7 Stauffenbergstraße 4, Haus 2 04552 Borna Tel.:+49 3433 241-1110 Fax:+49 3437 98499-1110 Location